close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.autozeitung.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:
Alle Infos zum BMW 3er

Neuwertiger BMW 3er 323i (E30): Verkauf Freude am Wahren – E30 mit nur 260 Kilometern auf der Uhr

Tim Neumann 05.08.2022

Wunder gibt es immer wieder: Diesen BMW 3er 323i (E30) mit nur 260 Kilometern Laufleistung zum Beispiel. Classic Cars hat sich die Zeitkapsel, die übrigens zum Verkauf steht, näher angeschaut.

"Freude am Fahren" lautet seit jeher das BMW-Motto, das auf diesen BMW 3er 323i der E30-Baureihe allerdings nur bedingt zutrifft. Die zweitürige Limousine ist seit ihrer Erstzulassung im Jahre 1985 nämlich nicht besonders viel unterwegs gewesen. Genau genommen hat das zinnoberrote Modell bislang nur die 260 Kilometer lange Überführungsfahrt absolviert, bis es laut Händler Meyer-Hafner schlicht in Vergessenheit geriet. Genau dort, im österreichischen Klagenfurt am Wörthersee (bei GTI-Fans dürfte es klingeln), steht der Bimmer nun zum Verkauf – für ebenso kinnladenklappernde 119.990 Euro. "Freude am Wahren" dürfte also eher die Devise lauten für den Fan, der sich diesem Neuwagen-Oldtimer schnappen will. Denn mit steigender Kilometerzahl dürfte der Marktwert schneller sinken als die Titanic. Abgesehen davon stellt sich ohnehin die Frage, ob der 323i als absolut authentische Zeitkapsel überhaupt gefahren werden sollte oder nicht doch eher ein Fall fürs (Privat-)Museum ist. Zwar befindet sich der BMW 3er in fahrbereitem Zustand ohne Standschäden, doch der Neuwagengeruch im Innenraum lässt sich ebenso schwer wiederherstellen wie die original ausgelieferte Bereifung mit Indikatorstreifen. Auch interessant: Unsere Produkttipps auf Amazon

Classic Cars BMW 3er E23/E30/M3: Classic Cars
BMW 3er E21/E30/M3: Classic Cars Die besten 3er E21 und E30

Leslie checkt den BMW M3 Touring (2022) im Video:

 
 

Sensationeller BMW 323i (E30) mit 260 Kilometern auf der Uhr: Classic Cars

Abgesehen von der mickrigen Laufleistung sprechen noch mehr Argumente für den angebotenen BMW 3er 323i (E30): Der 150 PS (110 kW) starke Reihensechser entstammt einer meisterlichen BMW-Motorenfamilie und sorgt mit einer Beschleunigung von neun Sekunden auf 100 km/h und 204 km/h Höchstgeschwindigkeit für ordentlich Fahrspaß. Den garantieren auch der optionale Dogleg-Schalter mit erstem Gang hinten links sowie Recaros und ein Sperrdifferenzial. Aber nicht vergessen: Die ersten 2000 Kilometer muss der Bimmer noch behutsam eingefahren werden.

Auch interessant:

Classic Cars
BMW 3er Cabrio (E30)/BMW Z1: Classic Cars Offene Fahrfreude im 3er Cabrio und Z1

Tags:
Copyright 2022 autozeitung.de. All rights reserved.