Alle Infos zum Audi A6

Audi RS 6 Avant: Tuning von Abt Abt schärft den RS 6 Avant nach

von Christina Finke 03.06.2020

Bereits in der Serienversion mangelt es dem Audi RS 6 Avant samt 600 PS starkem 4,0-Liter-V8-Biturbo nicht an Power. Mit dem Tuning von Abt erhält der Kombi aber noch einige Extra-PS!

Erst seit kurzem ist der Audi RS 6 Avant auf dem Markt, da bietet Abt auch schon eine Leistungssteigerung für den Kraft-Kombi an. Zwar bietet schon die Serienversion mit Mildhybrid-System und dem 4,0-Liter-V8-Biturbo mit 600 PS und 800 Newtonmeter Power satt und bringt diese dank mechanischem Mitteldifferential und optionalem Hinterachs-Sportdifferential nebst Allradlenkung vorbildlich auf die Straße. Trotzdem legen die Ingenieure mit Hilfe des Steuergeräts Abt Engine Control (AEC) nun noch mal eine Schippe drauf. Die neuen Eckdaten: Satte 700 PS und ein maximales Drehmoment von 880 Newtonmetern. Damit verkürzt sich die Zeit für den Spurt aus dem Stand auf Tempo 100 von 3,6 Sekunden im Serien-RS 6 mit dem Tuning von Abt auf 3,3 Sekunden. Mehr zum Thema: Motor & Ausstattung des Audi RS 6 (2019)

Fahrbericht
Neuer Audi RS 6 Avant (2019): Erste Testfahrt Schnelle Kombis heißen RS 6 Avant

Audi RS 6 (2019) im Fahrbericht (Video):

 
 

Audi RS 6 Avant mit Tuning von Abt

Damit Fahrer des Audi RS 6 Avant mit dem Tuning von Abt Fahrspaß ohne Reue genießen dürfen, sind Tüv-Gutachten, Garantien sowie diverse Maßnahmen zum Schutz des Motors natürlich ebenfalls im Leistungsumfang der Veredler aus dem Allgäu enthalten. Außerdem befinden sich bereits neue Leichtmetallräder in der Entwicklung, die Abt bald in verschiedenen Varianten anbieten will. 

Tuning Audi SQ8 von Abt
Audi SQ8: Tuning von Abt Abt veredelt den SQ8

Tags:
Copyright 2021 autozeitung.de. All rights reserved.