Alfa Romeo Giulietta Facelift (2016): Preis & Motoren Giulietta ab 21.190 Euro

von Alexander Koch 05.06.2018
Eckdaten
Bauzeitraumseit 2010
AufbauartenLimousine
Türen4/5
Abmessungen (L/B/H)4351/1798/1465
Leergewicht1355–1395 kg
Leistung105-240 PS
AntriebsartenVorderrad
Getriebeartenmanuell/Automatik
KraftstoffartenBenzin/Diesel
AbgasnormEuro 5/Euro 6

Die Alfa Romeo Giulietta Facelift (2016) erhält ein strafferes Design und neues Infotainment. Außerdem löst das neue Topmodell "Veloce" das bisherige namens "Quadrifoglio" ab. Stärkster Motor ist ein 1,8-Liter-Turbo mit 240 PS. Das ist der Preis!

Die Alfa Romeo Giulietta Facelift (2016) bekommt nach fünf Jahren auf dem Markt eine Überarbeitung. Die Bilder zeigen, dass die Italiener beim Facelift der Kompakten behutsam vorgegangen sind. Die Giulietta, oft auch liebevoll "Jule" genannt, trägt nun eine überarbeitete Frontschürze mit neu gestaltetem Kühlergrill. Am Heck spendiert Alfa Romeo seiner Kompakten einen neuen, dominanteren Diffusor. Die Rückleuchten der Alfa Romeo Giulietta Facelift (2016) blieben unverändert. Obendrein sollen neue Felgendesigns die Alfa Romeo Giulietta fit für die zweite Lebenshälfte machen. Das hier gezeigte Topmodell "Veloce" mit deutlich sportlicher gezeichneten Schürzen und schwarzen Außenspiegeln ersetzt das bisherige Spitzenmodell "Quadrifoglio" – der Name soll der neuen Giulia vorbehalten bleiben.

Gebrauchtwagentest Alfa Romeo Giulietta
Alfa Romeo Giulietta: Gebrauchtwagen kaufen  

Giulietta schneidet gut ab

Alfa Romeo Giulietta Facelift (2016) im Video:

 
 

Preis: Alfa Romeo Giulietta (2016) ab 21.190 Euro

Im Innern erhält die Alfa Romeo Giulietta Facelift (2016) nicht nur spür-, sondern auch sichtbare Neuerungen. Das auffälligste Merkmal der Facelift-Giulietta ist das neue Lenkrad. Zudem hält das bereits von Fiat und Jeep bekannte Navigationssystem Uconnect mit Touchscreen in der Alfa Romeo Giulietta Einzug. Auf Motorenseite bleibt alles beim Alten, bedeutet: Bei den Benzinern sorgen drei 1,4-Liter-Turboaggregate mit 120 bis 170 PS für den Vortrieb, abgerundet durch das dem Topmodell Veloce vorbehaltenen 1,8-Liter-Turbo mit 240 PS. Bei den Selbstzündern darf der Giulietta-Fahrer zwischen dem 1,6-Liter-Diesel mit 120 PS sowie dem Zweiliter-Aggregat mit 150 PS oder 175 PS wählen. Die Alfa Romeo Giulietta Facelift (2016) startet als Veloce bei 34.900 Euro.

Neuheiten Alfa Romeo Giulietta Sport (2017)
Alfa Romeo Giulietta Sport (2017): Preis  

Alfa bringt Sportversion der Giulietta

 

Tags:

Wirkaufendeinauto.de

Jetzt bewerten & verkaufen

Copyright 2018 autozeitung.de. All rights reserved.