50 Jahre AUTO ZEITUNG: Ford-Design Das Beste aus zwei Welten

von Klaus Uckrow 24.04.2019

Ford hat das Autodesign in Deutschland seit Jahrzehnten maßgeblich beeinflusst. So haben es die Kölner geschafft, mit Autos für den US-Markt auch europäische Käufer zu überzeugen.

Als einziger Hersteller hat es Ford geschafft, mit Autos für den US-Markt auch deutsche und europäische Käufer zu überzeugen. Das beste Beispiel ist die Design-Ikone Mustang, die auch in Deutschland zur Zeit der meistverkaufte Sportwagen ist. Der Ford Ranger ist wohl wegen seines typisch amerikanischen Designs Marktführer bei den Pickups, dabei wird er erst seit 2018 auch in den USA verkauft. Daneben haben die Kölner in den vergangenen Jahrzehnten auch das Autodesign in Deutschland maßgeblich beeinflusst und Segmente begründet. Mehr zum Thema: 50 Jahre AUTO ZEITUNG – Design

Neuheiten Ford Kuga (2019)
Ford Kuga (2019): Motor & Ausstattung Ford erfindet den Kuga neu

Ford Focus ST (2019) im Video:

 
 

Design bei Ford: Nach 20 Jahren immer noch modern

Mit dem ersten Focus im damals revolutionären New-Edge-Design gelang den Kölnern 1998 ein großer Wurf. Das Auto sieht auch nach 20 Jahren immer noch modern aus. Mit dem S-Max hat Ford das Segment der Sportvans begründet. Bei den erfolgreichen neuen SUV geht Ford den nächsten Schritt. Der gerade vorgestellte neue Kuga der dritten Generation ist wohl das bisher schönste SUV der Marke. Da haben die Kreativen um Europa-Designchef Amko Leenarts gute Arbeit geleistet. Ford-Fans dürfen sich zudem schon auf den neuen Crossover Puma freuen, der im Sommer 2019 gezeigt wird. In unserer Bildergalerie zeigen wir die Meilensteine des Ford-Designs und die kreativen Köpfe dahinter. Mehr zum Thema: Mustang Hybrid mit V8-Allrad?

Neuheiten Ford Puma (2019)
Ford Puma (2019): Motor & Ausstattung Der Puma feiert sein Comeback

Tags:
Copyright 2019 autozeitung.de. All rights reserved.