Tempo 120: Baden-Württemberg sagt Modellversuch ab Kein Tempolimit für A 81 und A 96

12.08.2016

Als eins der ersten Bundesländer wollte Baden-Württemberg ein generelles Tempolimit auf Abschnitten der beiden Autobahnen A 81 und A 96 testen. Nun aber wurde der Modellversuch gestoppt!

Die Befürchtung, Autofahrer würden demnächst auf Teilen der beiden Autobahnen A 81 und A 96 auf Tempo 120 abgebremst, ist ausgeblieben: Der Verkehrsminister von Baden-Württemberg, Winfried Hermann, hat den Modellversuch über ein generelles Tempolimit auf 120 abgesagt, wie die Schwäbische Zeitung berichtete. Nun werde geprüft, ob zumindest Teilabschnitte der Autobahnen A 81 und A 96 auf Tempo 120 gedrosselt werden könnten. Ursprünglich sah der Modellversuch vor, die Abschnitten zwischen Wangen und Aitrach (A 96) und zwischen dem Kreuz Hegau und Bad Dürrheim (A 81) vorerst auf vier Jahre mit einem generellen Tempolimit von 120 km/h zu belegen. Ziel sollte sein, herauszufinden, ob sich durch ein Tempolimit Unfallzahlen und Lärmbelästigungen verringern ließen. Besonders pikant: Die beiden Autobahnen A 81 und A 96 werden vor allem von Autotestern (Mercedes und Porsche haben ihren Sitz in Stuttgart) zu Testfahrten genutzt, weil in weiten Teilen ohne Geschwindigkeitsbegrenzung. Etwa 90 Kilometer des 1054 Kilometer langen Autobahnnetzes in Baden-Württemberg wären vom Tempolimit betroffen gewesen.

 

ADAC war gegen ein Tempolimit auf Autobahnen

Der schwäbische Verkehrsminister Winfried Hermann musste den Modellversuch über ein generelles Tempolimit-Test begraben, da mit dem Regierungswechseln von Grün-Rot zu Grün-Schwarz der Koalitionspartner CDU das Projekt nicht mittragen wollte. Zuvor hatte sich auch schon Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt gegen ein generelles Tempolimit auf Autobahnen ausgesprochen: Seiner Ansicht nach habe die Rechtsgrundlage für den Vorstoß des baden-württembergischen Verkehrsministeriums gefehlt. Gegenwind kam auch vom ADAC: Laut Pannendienst seien Autobahnen die sichersten Straßen im Bundesgebiet.

Mehr zum Thema: Aktuelle Stauprognose

Tags:
Diagnosegerät
 
Preis: EUR 9,99 Prime-Versand
Alkoholtester
 
Preis: EUR 16,99 Prime-Versand
SONAX AntiFrost KlarSicht
UVP: EUR 18,48
Preis: EUR 13,50 Prime-Versand
Sie sparen: 4,98 EUR (27%)
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.