VinFast Lux A2.0 (2019): Motor & Ausstattung VinFast-Sedan auf BMW-Basis

von Alexander Koch 12.11.2018

VinFast Lux A2.0 ist das erste vietnamesische Auto auf dem Autosalon Paris, basiert auf der alten BMW-5er-Plattform und dem Know-how zahlreicher deutscher Zulieferer. Die Oberklasse-Limousine kommt in Asien im Herbst 2019 auf den Markt!

Mit seinen Dimensionen spielt der VinFast Lux A2.0 (2019) nicht gerade zufällig im Konzert der Oberklasse-Limousinen mit: Fünf Meter lang, 1,9 Meter breit und knapp 1,5 Meter hoch, entspricht der vietnamesische Newcomer der Größe seines Plattformspenders – der 2017 abgelösten F10-Generation des BMW 5er. Um die Entwicklung und den Produktionsstart innerhalb von weniger als 36 Monaten zu ermöglichen, holten sich die Asiaten aber nicht nur die Expertise der Bayern an Bord, sondern auch zahlreiche Teile deutscher Zulieferer. Selbst das Design ist europäisch: Wenngleich 62.000 Vietnamesen darüber abgestimmt haben, stammt es aus der Feder des italienischen Designbüros Pininfarina. Diese übernahmen produktionsbedingt zwar die Proportionen des Bayerns, verschaffen dem VinFast Lux A2.0 (2019) mit schmalen LED-Scheinwerfer, einem V-förmigen Kühlergrill und dreidimensional ausgestalteten, breiten Rückleuchten trotzdem einen ganz eigenen Auftritt. Mehr zum Thema: Alle Neuheiten auf dem Autosalon Paris 2018

Neuheiten VinFast Lux SA2.0 (2019)
VinFast Lux SA2.0 (2019): Motor & Ausstattung VinFast zeigt SUV auf X5-Basis

VinFast Lux A2.0 im Video:

 
 

VinFast Lux A2.0 kommt Ende 2019

Das Interieur des VinFast Lux A2.0 (2019) – davon konnten wir uns persönlich überzeugen – ist noch nicht funktionsfähig. Wie die Fernseher in der Galerie eines bekannten, großen schwedischen Möbelhauses waren auch die Displays zwischen den Rundinstrumenten und in der Mittelkonsole Animationen. Dennoch wirkt es überzeugend, wenn VinFast-Chef James DeLuca eine völlig neue Bedienlogik für das 10,5-Zoll-Zentraldisplay verspricht. Diese soll nämlich auf Forschungszwecken basieren, auf das Wesentliche vereinfacht und deshalb den Bedürfnissen der Passagiere angepasst sein. Darüberhinaus aber gibt es auch im VinFast Lux A2.0 (2019) ein Multifunktionslenkrad. Android Auto und Apple Carplay sind wie auch neun Lautsprecher, eine Zweizonen-Klimaautomatik, Ambientelicht und wahlweise Alu- oder Holzdekor serienmäßig.

Messe BMW 3er (2018)
Pariser Autosalon 2018: Ticketpreise & Öffnungszeiten Das sind die neuen Autos in Paris

 

VinFast Lux A2.0 auf BMW-5er-Basis

Beim Antrieb setzt der VinFast Lux A2.0 (2019) – wenig überraschend – ebenfalls auf BMW-Technik: Der 2,0-Liter-Vierzylinder wird wahlweise mit 176 oder 231 PS sowie 300 oder 350 Netwonmeter Drehmoment erhältlich sein. Die Kraft überträgt, Stichwort: deutsche Zulieferer, eine ZF-Achtgang-Automatik an die Hinterräder. Im September 2019 soll die Auslieferung erster Modelle beginnen. Wann VinFast erste Modelle auch nach Europa schickt, ist noch unklar, die Ausweitung auf andere Märkte als der Vietnam hingegen beschlossene Sache.

Gebrauchtwagen BMW 5er Gebrauchtwagen kaufen
BMW 5er (E60/F10): Gebrauchtwagen kaufen Gebrauchter BMW 5er im Check

Tags:
Copyright 2021 autozeitung.de. All rights reserved.