Sportwagen des Jahres 2019 Lamborghini Huracán Evo

von AUTO ZEITUNG 04.11.2019

Der Lamborghini Huracán Evo kombiniert fieberhafte Leistung mit intelligenten Fahrdynamiksystemen und dem Verzicht auf allzu marktschreierische Spoiler: Er ist der Intelligenzbolzen der Lamborghini-Entwicklungsstufen, sozusagen ein Performante mit Hochschulabschluss – mit mehr Anpressdruck dank Unterboden-Magie und Venturi-Effekt am Heck, Allradlenkung und adaptiven Dämpfer, die samt Motorelektronik und Getriebesteuerung am zentralen Nervensystem des LDVI-Fahrdynamiksystems hängen. Das überwacht sämtliche Parameter inklusive Beschleunigungssensoren und Gyroskop, denkt sich dann seinen Teil und serviert einen für jeden Fahrmeter ideal vorkonditionierten Huracán Evo. Klingt kompliziert? Ist es auch. Und funktioniert trotzdem bestechend gut: Noch nie gab es einen Lamborghini, der so effizient, sauber, einfühlsam und gleichzeitig verstörend schnell fuhr. Gut, dass der räudige Sound und das nervenzerfetzende Leistungspotenzial des irre drehenden und sagenhaft druckvollen 640-PS-V10 ungezähmt blieben. Ein wenig Irrsinn muss sein. >> Zurück zum Hauptartikel

Neuheiten Lamborghini Huracán Evo (2019)
Lamborghini Huracán Evo (2019): Motor & RWD Huracán Evo als RWD-Version vorgestellt

Copyright 2021 autozeitung.de. All rights reserved.