Sportwagen des Jahres 2019 Chevrolet Corvette Grand Sport

von AUTO ZEITUNG 04.11.2019

Es ist die Abschiedstournee der Corvette, wie wir sie lieben. Denn in dieser seit 60 Jahren gepflegten Form mit Frontmittelmotor und Getriebe an der Hinterachse wird es sie bald nicht mehr geben. Chevrolet bricht mit der Tradition und wird 2020 das bewährte Rezept durch ein Mittelmotor-Layout ersetzen. Uns wird ihr herrlich satter V8-Beat und der unglaubliche Grip, mit der sie sich durch jede Kehre saugt, fehlen. Auch wenn die Grand- Sport "nur" 466 PS leistet, bleibt sie den superstarken Supersportlern immer dicht auf den Fersen. Was ihr fehlt, ist das feine Feedback am Limit eines Ferrari, die perfekt ins Auto integrierte Sitzposition des McLaren oder die kommunikative Lenkung eines 911. Dennoch steht die Vette auf der Wunschliste für die nächste Etappe meist weit oben auf der Liste. Schließlich verschwindet ihr Dach mit wenigen Handgriffen im Kofferraum. Das Targa-Coupé mit bullig brodelndem V8 ist ein exzellenter Open-Air-Cruiser und biestig schnell, wenn’s hart zur Sache geht. >> Zurück zum Hauptartikel

Neuheiten Corvette C8 Stingray (2020)
Corvette C8 Stingray (2020): Preis & Motor Corvette nennt weitere C8-Details

Copyright 2021 autozeitung.de. All rights reserved.