Sportwagen des Jahres 2019 BMW Alpina B5 Biturbo

von AUTO ZEITUNG 04.11.2019

1000 Kilometer Autobahn-Anreise in die französischen Seealpen – für den BMW Alpina B5 Biturbo ein Klacks. Bei Tempolimit à la française tiefenentspannt dahinschnüren, kultivierte Atmosphäre genießen, genug Platz für mehrere Passagiere und ordentlich Reisegepäck bieten: Der B5 scheint eher Powercruiser denn Sportwagen zu sein. Ins Grübeln kommt man allerdings beim Druck aufs Gaspedal. Brachial zündet dann der Biturbo-V8, in 3,5 Sekunden ist der B5 auf 100 km/h, bis weit über 300 km/h schnell und dank 800 Newtonmeter eine Kraftmaschine von haarsträubender Urgewalt. Jetzt müssen nur noch Kurven kommen. Denn dann packt der Alpina wirklich aus: Ultrastabil und mit perfekter Allrad-Traktion rockt er enge Passagen, will durch sein hohes Gewicht zwar konsequent nach der Methode „langsam rein, schnell raus“ gefahren werden, aber das machen feuer-feste Fahrer ja sowieso. Und sobald es weit und schnell wird, ist er erst recht in seinem Element. Das letzte Quäntchen Direktheit und Spontanität fehlt, aber das merkst du erst, wenn es im Rückspiegel erschütternd leer geworden ist. >> Zurück zum Hauptartikel

Tuning BMW Alpina B5 Biturbo
Alpina B5 Biturbo (2016): Preis Alpina versteckt 600 PS im B5

Copyright 2021 autozeitung.de. All rights reserved.