Richard Hammond's Rimac-Crash (Interview): Video Grand-Tour-Star analysiert seinen Crash

von AUTO ZEITUNG 06.07.2020

Am 10. Juni 2017 nahm Richard Hammond mit dem elektrischen Rimac Concept One S an einem Bergrennen im Schweizer Ort Hemberg teil. In einer Linkskurve verlor der Grand Tour Star die Kontrolle über den Elektrosportwagen. Das Auto kam von der Straße ab, überschlug sich und fing Feuer. In dem folgenden Video rekonstruiert Richard Hammond gemeinsam dem CEO von Rimac (Mate Rimac) das Unfallgeschehen und erzählt, wie es zu dem Crash kam.

Viral Das Grand Tour Racing-Quiz: Video
Das "The Grand Tour"-Grand-Racing-Quiz: Video Das Duell der "Grand Tour"-Moderatoren
 

Richard Hammond analysiert seinen Crash mit dem Rimac (Video):

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Youtube ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch klicken des Links "Externe Inhalte von Youtube deaktivieren". Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

 

Tags:
Copyright 2020 autozeitung.de. All rights reserved.