Raser muss ins Gefängnis: Video Mann rast mit 270 km/h über Standstreifen

von Anika Külahci 21.08.2018

Ein Raser muss ins Gefängnis, nachdem er mit einer Geschwindigkeit von über 270 Stundenkilometern über den rechten Standstreifen an den übrigen Verkehrsteilnehmern vorbeigerast ist. Seine Begründung für die irre Raserei ist unglaublich. Und: von Reue keine Spur. "Das Urteil interessiert mich nicht" ist noch eine der milderen Aussagen des 43-Jährigen. Video!

Viral Verfolgungsjagd der Polizei
Polizei stoppt extremen Raser: Video  

Raser mit 196 km/h zu viel gestoppt

Tags:
Copyright 2018 autozeitung.de. All rights reserved.