Opel Kadett E: Tuning von WKT (Update!) 1200-PS-Wolf im Kadett-Pelz

von Alexander Koch 15.08.2018

Außen harmlos und innen eine 1200-PS-Granate! Dieser von WKT getunte Opel Kadett E erfuhr eine neue Leistungsstufe und ist ein echter "Sleeper"!

Unter "Sleeper" versteht man gemeinhin Autos mit enormer Leistung, denen man ihre Kraft nicht ansieht. Die Optik bleibt unauffällig, keine Spoiler und Anbauteile – all go and no show, wie es in der Szene heißt. Ein solcher "Sleeper" ist definitiv auch der Opel Kadett E des Paderborner Tuners WKT. Sieht von außen erst mal aus wie ein ganz normaler Vertreter seiner Art, bringt es der Kompaktsportler auf dem Dynamometer mit nachgerüstetem XEV-Turbo auf satte 1257 PS und 1100 Newtonmeter Drehmoment. Per Allradantrieb bringt er die Kraft – wenn auch mit Mühe – auf den Boden. Was die immense Leistung mit dem leichten Kadett anzufangen weiß, kriegt man mit den Sprintzahlen deutlich vor Augen geführt: Die Messdaten für den Sprint von 100 auf 200 km/h gibt der Tuner mit 3,7 Sekunden und von 0 bis 250 km/h mit 10,60 Sekunden an. Wie höllisch sich der Opel Kadett mit WKT-Umbau fährt, zeigt das Facebook-Video des Tuners!

Neuheiten Opel Corsa GSi (2018)
Opel Corsa GSi (2018): Preis & Motor  

Corsa GSi ab 19.960 Euro

Opel Kadett E mit Tuning von WKT (Video):

 
 

Opel Kadett mit Tuning von WKT

 

Tags:

Wir kaufen dein Auto

Jetzt bewerten & verkaufen

Copyright 2018 autozeitung.de. All rights reserved.