Neue Verkehrsschilder: StVO 2020/2021 Diese Verkehrszeichen sind in Deutschland neu

Victoria Zippmann 04.04.2022

Mit den Änderungen der Straßenverkehrsordnung im April 2020 und November 2021 kamen in Deutschland einige neue Verkehrsschilder und Symbole hinzu. Diese Straßenschilder sind neu!

Alle nach der StVO amtlich zugelassenen Verkehrszeichen einschließlich Zusatzzeichen sind im Katalog der Verkehrszeichen (VzKat) aufgeführt. Seit der geänderten Straßenverkehrsordnung (StVO) von April 2020 und der überarbeiteten sowie rechtsgültigen Version von November 2021 kamen in Deutschland auch neue Verkehrsschilder hinzu. Einige Änderungen der StVO sollen verstärkt Radfahrer:innen zugutekommen. Das zeigt sich auch bei den neuen Verkehrsschildern, sei es bei dem Schild für Radschnellwege oder dem grünen Abbiegepfeil, der nur für Radfahrer:innen gilt. Auch für Carsharing-Autos gibt es neue Verkehrszeichen beziehungsweise Zusatzzeichen, ebenso für Elektrokleinstfahrzeuge, zu denen beispielsweise elektrische Tretroller und Segways zählen. Zusätzlich zu neuen Verkehrsschildern finden auch neue Aufkleber für Parkscheinautomaten ihren Weg in den Straßenverkehr. Für die Abbildungen auf den neuen amtlichen Verkehrszeichen hat das zuständige Bundesministerium teils neue Symbole, sogenannte Sinnbilder, erdacht. Welche das sind, was sie bedeuten und bei welchen Verkehrsschildern sie unter anderem genutzt werden, zeigt die Bildergalerie. Mehr zum Thema: Unsere Produkttipps auf Amazon

News StVO (2020): Neue Verkehrsregeln & Bußgelder
StVO 2021: Novelle, Änderungen, Bußgeld Neuer Bußgeldkatalog ab 9. November

Dann sind durch Schnee unleserliche Verkehrszeichen gültig (Video):

 
 

Neue Verkehrsschilder seit 2020 in Deutschland

Tags:
Copyright 2022 autozeitung.de. All rights reserved.