Alle Infos zum Mercedes A-Klasse

Mercedes A-Klasse JP Edition: Preis J.P. tunt 20x die Mercedes A-Klasse

von Alexander Koch 12.03.2019

Tuning am Fließband? JP Performance hat die neue Mercedes A-Klasse aufgemöbelt und verkauft eine 20 Exemplare zählende Kleinserie über den Mercedes-Partner Gruma Automobile. Das ist der Preis für die Mercedes A-Klasse JP Edition!

Betrachtet man Inserate, Videos und Preis der Mercedes A-Klasse JP Edition, kommt man nicht umhin, festzustellen: An Jean-Pierre Kreamer ist ein kleiner Marketing-Gott verloren gegangen. In Kooperation mit Mercedes-Partner Gruma Automobile hat der Dortmunder Tuner nämlich eine limitierte Kleinserie von 20 aufgemotzten Benzern aufgelegt, die zu je rund 40.000 Euro inseriert sind. Laut Ex-PS-Profi J.P. sind es die ersten Mercedes A-Klasse, die in Deutschland getunt wurden und zugleich TÜV-Eintragung haben. Wer das Feuerwerk anderer, radikaler Umbauten der Tuningschmiede erwartet, sollte seine Erwartungen allerdings etwas zurückschrauben: Die Mercedes A-Klasse JP Edition glänzt insbesondere durch kleine optische Eingriffe, die dem Kompakten den finalen Biss geben. Mehr zum Thema: Das ist JP Performance' Big Boost Burger

Mercedes A-Klasse JP Edition im Video:

 
 

Preis: Mercedes A-Klasse JP Edition ab ca. 40.000 Euro

Per Eibach-Tieferlegungsfedern kommt die Mercedes A-Klasse JP Edition vorne 15 Millimeter und zehn Millimetern dem Erdreich näher. Schwarz-matte Folierungen an der Flanke und auf dem Dach erinnern an diverse Edition-1-Sondermodelle von Mercedes. Und auch, wenn Jean-Pierre Kraemer seinen Namen ungerne an Autos prangen sieht, entdecken wir am Heck den JP-Performance-Schriftzug und an den B-Säulen seine Unterschrift. Auf dem Dach wiederum darf sich Gruma Automobile verewigen. Highlight der Kleinserie sind definitiv die Rotiform-KPS-Felgen in der Größe 20 Zoll mit 235er-Schluffen. In diversen Anzeigen ist aber die Mercedes A-Klasse JP Edition noch mit originalen AMG-Line-Felgen zu sehen: Wir vermuten, dass die Rotiform-Felgen noch keine Freigabe haben.  Mehr zum Thema: JP Performance hat seinen Porsche 911 Turbo verkauft

Tuning VW Up von JP Performance
VW Up: Tuning von JP Performance (Update!) Neues vom Allrad-Up

Mercedes A-Klasse JP Edition im Video von JP Performance:

 

JP-Performance-Tuning für die A-Klasse

Das Interieur der Mercedes A-Klasse JP Edition bleibt annähernd unverändert, lediglich eine Plakette weist auf die 20 Stück zählende Tuning-Serie hin. Unter der Haube arbeitet der serienmäßige und 1,33 Liter große Vierzylinder-Benziner des A 200 mit 163 PS. Zur Auswahl stehen die drei Farben Weiß, Grau und Rot, alle Modelle sind als Vorführwagen mit rund 3500 Kilometer auf der Uhr gelistet. Zum Preis von aufgerundet 40.000 Euro – Weiß ist mit 38.990 Euro übrigens rund 1000 Euro billiger – gibt es eine umfangreiche Serienausstattung mit besagter AMG-Line, mit LED-Scheinwerfern und mit dem sprachintelligenten MBUX-Infotainmentsystem. Bleibt nur noch eine Frage zu klären: Warum stehen bei einer Kleinserie von 20 Stück insgesamt Mercedes A-Klasse JP Edition zum Verkauf? Mehr zum Thema: Neue Staffel von PS-Profis im Einsatz

Tuning VW Golf 7 GTI Clubsport S
VW Golf 7 GTI Clubsport S: Tuning von JP Performance J.P. Kraemer arbeitet am Ring-Rekord

Tags:
NEWSLETTER
Melden Sie sich hier an!
Beliebte Marken

AUTO ZEITUNG 19/2019AUTO ZEITUNGAUTO ZEITUNG 19/2019

Copyright 2019 autozeitung.de. All rights reserved.