Alle Infos zum Mercedes GLS

Mercedes GLS Grand Edition (2018): Sondermodell Neues Luxuspaket fürs GLS

von Julian Islinger 06.10.2017

Mit exklusiven Farbkombinationen und neuer Ausstattung steht das Sondermodell Mercedes GLS Grand Edition ab 2018 bei den Händlern. Das Interieur-Paket kostet 5950 Euro, äußere Modifikationen werden preislich mit 2300 Euro veranschlagt.

Das Sondermodell Mercedes GLS Grand Edition möchte ab März 2018 Kunden mit einem besonders luxuriösen Interieur und exklusiven Farbkombination zum Kauf verlocken. Für 5950 Euro können sich Interessenten dann in ihrem GLS (Grundpreis: 75.154 Euro) die Instrumententafel etwa komplett in Nappeleder einkleiden lassen. Zusätzlich gibt es Holz-Zierelemente für drinnen sowie 20 Zoll große Leichtmetallräder im 10-Speichen-Design draußen. Das Sondermodell Grand Edition lässt einem nämlich die Wahl zwischen Interieur- und Exterieur-Paket, die sich natürlich auch kombinieren lassen. Zu den neu wählbaren Farben im Innenraum zählen etwa "Porzellan" und "Espressobraun", die nur in dieser Edition erhältlich sind. Die Nappa-Sitze kommen mit einer exklusiven Rautensteppung, Nähte in Mittelbraun und besondere Keder im "Budapester Design".

Neuheiten Mercedes GLS (2016)
Mercedes GLS (2016): Preis & Motoren Mercedes GLS ab 75.154 Euro

Mercedes GLS im Video:

 
 

Mercedes GLS Grand Edition (2018) ab 75.154 Euro

Exklusiv für den Innenraum des Mercedes GLS Grand Edition (2018) steht das von Mercedes als "offenporig" bezeichnete Zierelement "Linde Radiant" mit hellen Streifen zur Verfügung, serienmäßig sind ferner Ambientelicht und Velours-Fußmatten in "Espressobraun". Wer sich für das Interieur-Paket entscheidet, zahlt einen Preis von 5950 Euro, der Preis für das Exterieur-Paket samt schwarz lackierter und glanzgedreht 20-Zoll-Alus beträgt 2300 Euro. Serienmäßig besitzen die Grand-Edition-Modelle des Mercedes GLS entsprechende Plaketten seitlich auf den Kotflügeln. Das Sondermodell beziehungsweise die Ausstattungspakete sind für die Modelle GLS 350d, GLS 400 und GLS 500 zu beziehen.

Tags:
Copyright 2019 autozeitung.de. All rights reserved.