Alle Infos zum Mercedes GLS

Mercedes-AMG GLS 63: LA Auto Show 2019 AMG schärft den neuen GLS

von Thomas Geiger 21.11.2019

Auf der LA Auto Show 2019 präsentieren die Affalterbacher den Mercedes-AMG GLS 63, der Anfang 2020 auf den Markt kommt. Alle Informationen zu Motor & Ausstattung!

Der Mercedes-AMG GLS 63, zu sehen auf der LA Auto Show 2019 (22. November bis 1. Dezember), sorgt in jeder Hinsicht für Aufmerksamkeit: wegen der Leistungsdaten, wegen des bärigen V8-Sounds und wegen des nachgeschärften Designs. In Zeiten von Klimawandel aber auch sicherlich wegen des ungünstigen Verhältnisses von Sinnhaftigkeit und Benzinverbrauch. Unter der Haube arbeitet der 4,0-Liter-Biturbo-V8 aus AMG E 63 und Co. mit 612 PS und einem maximalen Drehmoment von 850 Newtonmeter. Für den Sprint von 0 auf 100 km/h benötigt das SUV 4,2 Sekunden, Schluss ist bei 250 km/h. Zur Verbesserung der Dynamik des Mercedes-AMG GLS 63 wurde ordentlich am Fahrwerk gefeilt, die intelligente Luftfeder samt Wankausgleich neu programmiert, die Lenkung direkter abgestimmt und natürlich auch größere Bremsen eingebaut. Mehr zum Thema: Alle Informationen zur LA Auto Show 2019

Neuheiten Mercedes GLS (2019)
Mercedes GLS (2019): Motor & Ausstattung Mercedes GLS als neuer X7-Gegner

Mit dem Mercedes-AMG GT R Pro auf dem Hockenheimring (Video):

 
 

LA Auto Show 2019: Premiere des Mercedes-AMG GLS 63

Der Mercedes-AMG GLS 63 wird weiterhin bis zu sieben Passagieren V8-Fahrspaß bieten können. Sitze mit mehr Seitenhalt sowie ein Lenkrad mit besserem Grip gibt es obendrein. Für die Klimabilanz und das Ziel vom CO2-neutralen Autohersteller ist der Mercedes-AMG GLS 63 allerdings Gift: Der Verbrauch liegt schon auf dem Prüfstand bei bis zu 11,9 Litern, vom CO2-Ausstoß ganz zu schweigen. Fans und Kunden dürfte das aber nicht interessieren. Die Preise begannen zuletzt bei circa 140.000 Euro und dürften im Zuge des Modellwechsels des Mercedes-AMG GLS 63 leicht steigen.

Messe LA Auto Show 2019
LA Auto Show 2019: Alle Neuheiten Das sind die LA-Neuheiten 2019

Tags:
Copyright 2019 autozeitung.de. All rights reserved.