Mit Lichthupe vor Blitzern warnen: Video Lichthupe gegen Blitzer? Strafe droht!

von AUTO ZEITUNG
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Wenn ein entgegenkommendes Auto die Lichthupe betätigt, ist das in der Regel das Signal für "Vorsicht, da steht ein Blitzer". Damit werden andere Verkehrsteilnehmer vor der Radarfalle gewarnt und können gegebenenfalls vom Gas gehen. Doch Hupe und Lichthupe für andere Zwecke einzusetzen, als vor Gefahren zu warnen, ist nicht zulässig. Das Video gibt Aufschluss darüber, welche Strafen drohen, wenn man erwischt wird. Mehr zum Thema: Lichthupe geben

Verkehrsrecht lichthupe nötigung
Lichthupe/Rechts überholen: Das ist erlaubt Neun Autofahrer-Irrtümer!

Tags:
Copyright 2020 autozeitung.de. All rights reserved.