Kalaschnikow CV-1 (2018): Preis & Motor Russlands Beitrag zur Elektromobilität

von Max Sonnenburg 10.09.2018

Der Kalaschnikow CV-1 (2018) ist der russische Beitrag zum Thema Elektromobilität. Der Preis war bei der Vorstellung auf der Militärmesse Army 2018 noch nicht bekannt. Wir haben erste Informationen.

Mit dem Kalaschnikow CV-1 (2018) präsentiert der russische Rüstungskonzern das erste Auto mit Elektro-Motor "Made in Russland". Zum Preis schweigt das Unternehmen derzeit noch, die technischen Daten hingegen sind bekannt. Die im Kalaschnikow CV-1 (2018) verbauten Systeme stammen aus eigener Herstellung. Der Akku des Kalaschnikow CV-1 (2018) leistet 220 Watt und soll das Elektroauto in sechs Sekunden auf Tempo 100 beschleunigen. Mit 90 Kilowattstunden Kapazität und einer Stromstärke von 2000 Ampere soll der Kalaschnikow CV-1 bis zu 350 Kilometer weit kommen. Der Elektro-Motor leistet 300 PS, die sich bei bei Bedarf auf bis zu 680 PS steigern lassen sollen. Dementsprechend selbstbewusst spricht Kalaschnikow dem CV-1 die Attribute eines "Supercars" zu. Nicht ohne Grund dient der CV-1 zunächst als Testobjekt für selbstentwickelte Elektrotechnik: Nach eigenen Aussagen wollen die Verantwortlichen von Kalaschnikow zu einem weltweit führenden Hersteller von Elektroautos werden. Ob und zu welchem Preis der Kalaschnikow CV-1 (2018) auf den Markt kommt, ist nicht bekannt. Mehr zum Thema: Alles zum Laden von E-Autos

Neuheiten Aurus Senat (2018) Frontansicht
Aurus Senat (2018): Motor & Ausstattung Das kostet der Aurus Senat

 

Preis des Kalaschnikow CV-1 (2018) unbekannt

Das Design des Kalaschnikow CV-1 (2018) ist außergewöhnlich und erinnert an den Isch-2152. Das Kombi-Modell lief zwischen 1973 und 1997 in den russischen Ischmasch-Werken vom Band und verkaufte sich gut. Ob der im Retro-Stil daherkommende Kalaschnikow CV-1 (2018) einen ähnlichen Erfolg erzielen kann, bleibt abzuwarten.

News Wladimir Putins Staatsmotorrad
Wladimir Putins Staatsmotorrad: Kortezh-Projekt So sieht Putins Motorrad aus

Tags:
Copyright 2021 autozeitung.de. All rights reserved.