Alle Infos zum Jaguar F-Type

Jaguar F-Type Facelift (2020): Erste Fotos F-Type erhält schärferes Antlitz

von Sven Kötter 12.07.2019

Ein erneutes Jaguar F-Type Facelift dreht seine Testrunden auf dem Nürburgring und könnte 2020 zu den Händlern rollen. Die ersten Fotos zeigen schon viel von der überarbeiteten Karosserie, aber noch wenig von der Technik darunter.

Ziehen mit dem Jaguar F-Type Facelift ab 2020 die neuen Reihensechszylindermotoren des Konzerns in den Sportwagen ein? Auffallend ist die stark umgestaltete Front mit nun horizontal ausgerichteten Scheinwerfern. Möglicherweise ein Hinweis auf die neuen Sechszylinder, die bereits im Range Rover Sport ihr Debüt gaben. Wegen der Längsbauweise könnten Anpassungen im Motorraum von Nöten sein – bis hin zu einer leicht verlängerten Front. Ob es durch das neue Antlitz den ein oder anderen Zentimeter mehr Länge geben wird, ist auf den ersten Fotos nur schwer auszumachen. Sicher ist, dass es sich nicht um eine komplett neue Modellgeneration handelt – nach mittlerweile rund sieben Jahren Bauzeit samt kleinerem Facelift ist das erneute Jaguar F-Type Facelift (2020) durchaus überraschend. Mehr zum Thema: Das ist der Range Rover Sport mit Reihensechszylinder

Vergleichstest
Alpine A110/Jaguar F-Type/Porsche 718 Cayman: Test Talent-Test in der Sportwagenwertung

Der Jaguar F-Pace SVR im Video:

 
 

Erste Fotos vom Jaguar F-Type Facelift (2020)

Unter dem ausfahrbaren Spoiler des Jaguar F-Type Facelift (2020) sitzen leicht veränderte, nun eckiger ausgestaltete Heckleuchten. Vier Endrohre deuten an, dass zumindest im Erlkönig ein Achtzylinder-Herz schlägt. Einstiegsmotorisierung dürfte auch nach dem Facelift der Ingenium-Vierzylinder mit zwei Litern Hubraum, Turboaufladung und 300 PS sein. Auch die Reihensechszylinder entstammen der modular aufgebauten Ingenium-Motorenfamilie, die auf standardisierte 0,5 Liter große Zylinder-Einheiten setzt. Im Range Rover Sport leistet der mit Mildhybrid-Technik ausgestattete Sechszylinder 400 PS. Er könnte im Jaguar F-Type Facelift (2020) den 380 PS starken V6 ersetzen.

Tags:
Copyright 2019 autozeitung.de. All rights reserved.