Honda Insight: Detroit Auto Show 2018 Der Insight geht unter die Normalos

von Alexander Koch 03.01.2018

Nach zwei eher schräg anmutenden Vorgängern wird die dritte Auflage des Honda Insight erfrischend und bewusst normal. Besucher der Detroit Auto Show 2018 können sich von der ansprechend gestalteten Limousine mit Hybridantrieb überzeugen.

Honda Insight – der Name stand bis dato für einen futuristischen Dreitürer mit abgedeckten Hinterrädern (1. Generation) und ein eigenwillig gestaltetes Fließheck (2. Generation). Das soll sich mit der Neuauflage, sie wird auf der Detroit Auto Show 2018 (13. Bis 28. Januar) als Studie gezeigt, ändern. Die dritte Generation des Japaners geht als Normalo unter die Leute und zielt mit einem ansprechenden Design auf jene Leute ab, die sich bislang vom gewollt extrovertierten Auftritt abschrecken ließen. Nicht umsonst stellt Henio Arcangeli, Vize-Chef von Honda America, fest: "Man muss kein Fan von Hybrid- oder Elektroautos sein, um den Insight zu mögen." Es dürfte also nicht überraschen, dass Betrachter viele Gemeinsamkeiten mit der ebenfalls neuen und attraktiven Accord-Limousine feststellen. Die Front zeigt das Honda-typische Familiengesicht mit einer großen Chromspange, die annähernd über die gesamte Breite des Fahrzeugs und in die Scheinwerfer verläuft. Der Kühlergrill zieht sich bis weit in die Stoßstange herunter und die Seitenlinie erinnert an die Civic Limousine. Sie aber eine ganze Ecke kleiner ist als der Insight. Das Heck des Honda Insight (2018) mündet mit sanften Rundungen in einer modellierten Spoilerkante und L-förmigen Rückleuchten. Mehr zum Thema: Alle neuen Autos auf der Detroit Auto Show 2018

Neuheiten Honda Accord (2017)
Honda Accord (2017): Neue Fotos (Update!)  

Honda zeigt den neuen Accord

Honda CR-V Hybrid im Video:

 
 

Honda Insight auf der Detroit Auto Show 2017

Das Design kaschiert gekonnt, dass im Honda Insight (2018) ein umweltfreundlicher Hybrid-Antrieb verbaut ist, der vom neuen Accord stammen und auf einen Zweiliter-Benziner und einen Elektromotor aufbauen könnte. Technische Daten oder Leistungsangaben nennt Honda zwar noch nicht, verspricht aber, den Honda Insight noch im Laufe des Jahres 2018 auf den Markt zu bringen. Produziert wird die Limousine mit grünem Anstrich in Greensburg, US-Bundesstaat Indiana, wo auch der Civic und der CR-V für den US-Markt gefertigt werden.

Messe Detroit Auto Show 2018: Jeep Cherokee Facelift
Detroit Auto Show 2018: Tickets & Öffnungszeiten  

Alle Neuheiten auf der NAIAS

Tags:
Wirkaufendeinauto

Wir kaufen jedes Auto!

Copyright 2018 autozeitung.de. All rights reserved.