Sim-Racing bei Fordzilla: Leslie & Cars Leslie besucht Fordzilla

von Leslie Schraut 01.09.2020
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

E-Sports erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Vor allem das Sim-Racing, also das Steuern eines Fahrsimulators, ist in Zeiten von Abstandsregeln und Reiseverboten durch das Coronavirus auch für den realen Motorsport Teil des Alltags geworden. Grund genug für Leslie, herauszufinden, wie ein Sim-Racer eigentlich trainiert und wo die Verbindungen zwischen Simulator und Rennwagen liegen. Deshalb war sie zu Gast bei Ford Deutschland, um sich mit einem Sim-Racer des hauseigenen Fordzilla-Teams auszutauschen. Und natürlich hat sie es sich auch nicht nehmen lassen, ihn zu einem kleinen Rennen herauszufordern. Wie das ausgegangen ist, zeigt das Video! Mehr zum Thema: Leslie checkt den Mercedes AVTR

Ratgeber Die besten Rennsimulationen
Rennsimulator: Die besten Auto-Spiele Welche Rennsimulatoren gibt es?

Tags:
Copyright 2020 autozeitung.de. All rights reserved.