Ferrari Daytona SP3 (2021): Icona/Preis/Motor Daytona SP3 erweitert Icona-Serie

von Paul Englert 22.11.2021

Die streng limitierte Icona-Serie wird mit dem Ferrari Daytona SP3 (2021) ausgebaut: Das sind die technischen Daten des V12-Motors. Der Preis? Für die Klientel irrelevant.

Sie haben es wieder getan, die Entwickler:innen und Designer:innen aus Ferraris Abteilung für Spezial-Projekte. Ihr jüngstes Werk heißt Ferrari Daytona SP3 (2021) und ist Teil der limitierten Icona-Sonderserie, zu der auch die offenen Supersportler Monza SP1 und SP2 gehören. Nummer drei ist eine Reminiszenz an den Dreifachsieg der Italiener:innen 1967 beim gleichnamigen 24-Stunden-Klassiker in den USA mit den Ikonen 330 P3/4, 330 P4 und 412P. Die Targa-Karosserie des Ferrari Daytona SP3 (2021) mit abnehmbarem Hardtop und ausgeklügelter, passiver Aerodynamik verbindet klassische Formen mit den modernsten Möglichkeiten der Strömungstechnik. Mehr zum Thema: Unsere Produkttipps zu Amazon

Neuheiten Ferrari Monza SP1 (2018)
Ferrari Monza SP1/SP2 (2018): Motor Sammler-Ferraris vorgestellt

Der Ferrari SF90 Stradale im Fahrbericht (Video):

 
 

Preis & Motor des Icona-Modells Ferrari Daytona SP3 (2021)

Für Furore im Heck des Ferrari Daytona SP3 (2021) sorgt der F140HC genannte, gründlich überarbeitete 6,5-Liter-V12 mit 840 PS aus dem 812 Competizione – die stärkste Serienmaschine, die je von Ferrari gebaut wurde. Erst bei extremen 9500 Touren setzt der Drehzahlbegrenzer ein, die 200-km/h-Marke soll der SP3 in 7,4 Sekunden gerissen haben, erst bei Tempo 340 wird der Vorwärtsdrang gebremst. Karosserie und Chassis sind komplett aus Kohlefaser-Verbundwerkstoff gefertigt, die Sitze fest mit dem Fahrgestell verbunden, die Pedalerie ist verschiebbar. Und der Preis des Ferrari Daytona SP3 (2021)? Unbekannt. Er dürfte für sogenannte Topkund:innen und Sammler:innen aber auch zweitrangig sein.

Fahrbericht
Ferrari 812 Competizione (2021): Erste Testfahrt 812 Competizione entfacht pure Leidenschaft

Tags:
Copyright 2022 autozeitung.de. All rights reserved.