close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.autozeitung.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:
Alle Infos zum VW Golf

VW Golf 4 Brasilien-Facelift: Classic Cars Kurioser Golf-Zwitter aufgetaucht

Tim Neumann 02.09.2022

Ein VW Golf 4 Facelift aus Brasilien? Das gab es von 2008 bis 2012 tatsächlich. Pikant: Bereits Anfang der 2000er gab es erste Entwürfe, die mit dem damaligen Golf 5 konkurriert haben sollen. Classic Cars blickt zurück!

Die Entwürfe zum VW Golf 4 Facelift aus Brasilien wurden etwa zwanzig Jahre lang verheimlicht und erst jüngst veröffentlicht. Die spannenden Einblicke verdanken wir Luiz Alberto Veiga, seit mehr als 40 Jahren Designer bei VW do Brasil und zuletzt Designchef. Auf dem Foto erkennen wir klar die Seitenlinie des fünftürigen Golf 4, während sich bereits die größeren Scheinwerfer des Nachfolgers andeuten und auch die Front insgesamt schon deutlich frischer wirkt. Der kuriose Zwitter entstand laut Veiga, als VW in Deutschland gerade die fünfte Golf-Generation entwickelte. Das Ziel: Weil in Brasilien kein Geld für die Modernisierung der Montagelinien und damit für die Golf 5-Produktion bereitgestellt wurde, sollte der Vorgänger wenigstens optisch angepasst weitergebaut werden. Das Ergebnis landete beim Vorstand in Deutschland und wurde sofort gecancelt. Ein aufgewerteter Golf 4 passte überhaupt nicht in die Strategie der VW-Oberen, während nebenan mit enormem wirtschaftlichem Aufwand die nächste Golf-Generation entstand. Der Entwurf sollte sofort versteckt und zerstört werden, weshalb wohl nur dieses eine Foto überdauert hat. Auch interessant: Unsere Produkttipps auf Amazon

Classic Cars VW T2c Facelift (1997)
VW T2c Facelift Spektakuläre Entwürfe

Der VW Golf 9 (2026) im Video:

 
 

Classic Cars präsentiert das VW Golf 4 Brasilien-Facelift

Hätte das VW Golf 4 Facelift aus Brasilien auch auf dem Weltmarkt eine Chance gehabt? Rückblickend lässt sich das nur schwer einschätzen. Fakt ist, dass der Golf 5 nie an den Erfolg des Vorgängers anknüpfen konnte und deshalb bereits nach fünf Jahren wieder eingestellt wurde. Andererseits erntete VW zuvor schonmal Kritik für Facelifts: Man erinnere sich nur an das Golf 3 Cabrio, das eher schlecht als recht mit der Golf 4-Optik aufgepeppt wurde. In Brasilien wiederum lief der Golf 4 tatsächlich heiter weiter und wurde 2008 mit einem Facelift belohnt, das ihn noch einmal frisch für vier weitere Jahre machte. Keine große Überraschung, dass Designer Veiga Anleihen vom Ur-Entwurf einfließen lassen konnte. So erinnern besonders die Scheinwerfer und der obere Kühlergrill an das alte VW Golf 4 Facelift, das es eigentlich gar nicht hätte geben dürfen.

Auch interessant:

Classic Cars VW Golf IV
VW Golf IV: Classic Cars Welcher Golf IV taugt zum Klassiker?

Tags:
Copyright 2022 autozeitung.de. All rights reserved.