close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.autozeitung.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Väth V25: Mercedes C 250 CGI-Modelle mit 270 PS und C 63 AMG-Optik Sportlicher Spritsparer

06.04.2011

Väth bietet ein neues Tuning-Kit an, das die Leistung der C 250 CGI-Modelle auf bis zu 270 PS anhebt. Dazu gibt es neue Anbauteile, die die C-Klasse in C 63 AMG-Optik erstrahlen lassen

Die Väth Automobiltechnik GmbH widmet sich seit über drei Jahrzehnten der Optimierung von Fahrzeugen. Neu im Programm ist das V25-Tuning-Kit für die neuen Mercedes C-Klasse 250 CGI-Modelle, mit dem die Aschaffenburger die Leistung des Serienmotors von 204 auf 255 PS schrauben. Damit liegt die neue Höchstgeschwindigkeit der Limousine bei 260 km/h.

Das maximale Drehmoment des Vierzylinders steigt bei gleichem Hubraum (1,8 Liter) auf 370 Newtonmeter. Kostenpunkt für die Optimierung: 1200 Euro. Wer noch ein wenig Mehr Geld übrig hat, der kann in Kombination mit einem neuen Ladeluftkühler für 1118 Euro und einer Sport-Abgasanlage (2011 Euro) die Leistung sogar bis auf 270 PS steigern.

Doch nicht nur an die Triebwerkstechnik macht sich der Tuner, auch die Optik des C 250 CGI wird an die veränderten Leistungswerte angepasst. Neue Carbon-Bauteilen wie Motorhaube (4641 Euro), Frontspoiler (1416 Euro) und Heckdiffusor (1773 Euro) lassen die C-Klasse in C 63 AMG-Optik erstrahlen. Für eine bessere Aerodynamik soll zudem einer zusätzlicher Spoiler am Kofferraum (333 Euro) sorgen.

Mehr Tuning-News: Im wöchentlichen Newsletter der AUTO ZEITUNG

Dazu verpasst Väth der C-Klasse noch neue, geschmiedete 19-Zoll-Leichtmetallfelgen mit 235er Pneus vorne und 265er-Bereifung hinten. Die Rad-Reifen-Kombination schlägt nochmals mit 4046 Euro zu Buche. Eine neue Hochleistungs-Bremsanlage (5355 Euro) sowie ein rennstreckentaugliches Komplett-Fahrwerk inklusive höhenverstellbaren Stoßdämpfern gehören ebenfalls zum Tuning-Programm.

Im Inneren der Limousine verbauen die Aschaffenburger jede Menge Carbon-Elemente, die sich mit einem neuen Fahrzeug-Himmel aus Alcantara (ab 980 Euro) kombinieren lassen.
psk

AUTO ZEITUNG

Tags:
Copyright 2022 autozeitung.de. All rights reserved.