X
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.autozeitung.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Roatel (Hotel nahe Autobahn): App & Kosten Neues Hotel-Konzept an Autobahnen

Lisa Knobloch 24.02.2022

Die Roatel GmbH bietet Mikro-Container-Hotels als Übernachtungsmöglichkeiten an, beispielsweise für Lkw-Fahrer:innen, die über die Roatel-App buchbar sind. Bis Ende 2022 soll es deutschlandweit 30 dieser Autobahnhotels geben. Das kostet eine Nacht!

Roatel setzt sich aus den Worten Road (engl.: Straße) und Hotel zusammen und bringt die Idee der gleichnamigen GmbH aus Düsseldorfer auf den Punkt. Diese bietet seit März 2021 Übernachtungen in Hotels an, die in Stahlcontainer integriert und in direkter Autobahnnähe aufgestellt sind. Die Roatels können auch von (Geschäfts-)Reisenden genutzt werden, sind aber hauptsächlich dafür konzipiert, den mangelnden Übernachtungsmöglichkeiten für Fernfahrer:innen entgegenwirken. Denn Übernachtungsmöglichkeiten mit Lkw-Stellplätzen für Trucker decken deutschlandweit nur knapp ein Prozent der benötigten Kapazität ab. Bis zu 120.000 Lkw parken jede Nacht auf deutschen Autobahnen oder in unmittelbarer Nähe. Die rund 625 Autobahnraststätten und Autohöfe an Deutschlands Autobahnen bieten jedoch zu wenige Schlafmöglichkeiten an und innerstädtische sowie dörfliche Hotels außerhalb des Autobahnsystems kommen für den Aufenthalt nicht infrage, weil diese in der Regel keine entsprechenden Parkmöglichkeiten bieten. Gleichzeitig verbietet der Europäische Gerichtshof bereits seit 2017 Kraftfahrer:innen, mehr als fünf Nächte nacheinander in ihrer Fahrerkabine zu übernachten. Eine wöchentliche Ruhezeit von 45 Stunden (nicht zu verwechseln mit der täglichen Ruhezeit von elf Stunden) müssen die Trucker:innen in einer geeigneten Unterkunft verbringen. Seit Juli 2020 schreibt die Europäische Union zusätzlich in den neuen Richtlinien des Mobilitätspakets I vor, dass die Logistikunternehmen für die Kosten der zweitägigen Ruhezeit aufkommen müssen. An diesem Punkt, der verschärften Rechtslage und dem gleichzeitigen Mangel an Übernachtungsmöglichkeiten, setzt das Angebot der Roatels an. Mehr zum Thema: Unsere Produkttipps auf Amazon

News ADAC Staubilanz 2021
ADAC Staubilanz 2021: Verkehrs-Hotspots 685.000 Staus im Jahr 2021

Richtiges Verhalten bei Stau auf der Autobahn (Video):

 
 

Roatel-App & Kosten der Container-Hotels in Autobahnnähe

Derzeit gibt es vier Roatels an Standorten in Bremen, Löningen, Stauffenberg-Lutterberg und Schopsdorf. Bis Ende 2022 sollen 30 Minihotels Trucker:innen und Reisende beherbergen. Jedes Mikro-Hotel setzt sich aus Schiffscontainern zusammen, die jeweils Raum für vier Einzelzimmer bieten. Jedes Zimmer ist 7,5 Quadratmeter groß und verfügt über Fenster, Bett, WC, Dusche, Satelliten-Fernsehen, Wlan sowie einen täglichen Reinigungsservice. Der Container ist wärme- und schallisoliert, verfügt über Klimaanlage sowie Heizung und ist von außen videoüberwacht. Reservierung, Abrechnung sowie Check-in und Check-out erfolgen über die Website "my.roatel.com" oder der Roatel-App. Den digitalen Zimmerschlüssel erhält man als individuellen Code per Mail oder App-Nachricht auf das Smartphone. Eine Übernachtung kostet derzeit 49 Euro (Stand: Februar 2022).

News Aktueller Benzinpreis/Dieselpreis
Aktueller Spritpreis Auf Niveau vor Tankrabatt

Lisa Knobloch Lisa Knobloch
Unser Fazit

Die Idee der Roatel GmbH, mit unkomplizierten Hotellösungen dem mangelnden Übernachtungsangebot entgegenzuwirken, ist gut. Jedoch scheinen die Hotels momentan noch ein Tropfen auf den "heißen Asphalt" zu sein. Wir sind gespannt, ob sich das Konzept großflächig durchsetzen wird.

Tags:
Copyright 2022 autozeitung.de. All rights reserved.