Mercedes-AMG E 53 Coupé (2018): Preis & Motor Mercedes nennt E-53-Coupé-Preis

von Alexander Koch 29.05.2018

Das Mercedes-AMG E 53 Coupé (2018) komplettiert die 53er-Baureihe, mit dem sich AMG erstmalig an der Hybridisierung der Mercedes-Sportmodelle versucht. Zum Preis ab 81.592 Euro gibt es einen 3,0-Liter-Reihensechszylinder mit E-Unterstützung!

Mercedes-AMG E 53 Coupé (2018) – zum Preis ab 81.592 Euro – ist eines von insgesamt fünf neuen 53er-Modellen aus dem Hause AMG, die nicht nur ihre vorherigen 43er-Varianten ersetzen, sondern erstmalig auf elektrische Unterstützung bauen. So wird der 3,0 Liter große Reihensechszylinder, den ohnehin schon ein Turbolader und ein elektrischer Verdichter auf Trab bringen, von einer Kombination aus einem Startergenerator und einem 48-Volt-Bordnetz unterstützt. Der Generator fasst Anlasser und Lichtmaschine in einem E-Motor zusammen und sitzt zwischen Verbrenner und Getriebe. So steigt die reine Motorleistung von 435 PS und 520 Newtonmeter Drehmoment durch den von Mercedes genannten EQ-Boost um zwischenzeitliche 22 PS und 250 Newtonmeter an. Damit beschleunigt das Mercedes-AMG E 53 Coupé (2018) nicht nur in 4,4 Sekunden auf Tempo 100 und rennt in der Spitze 250 km/h (optional 270 km/h), er soll auch durch die Rekuperations-, Segel- und Start-Stopp-Funktionen Kraftstoff einsparen.

Neuheiten Mercedes-AMG E 53 Cabrio (2018)
Mercedes-AMG E 53 Cabrio (2018): Preis & Motor AMG E 53 Cabrio ab 87.066 Euro

Mercedes-AMG CLS 53 im Video:

 
 

Preis: Mercedes-AMG E 53 Coupé (2018) ab 81.592 Euro

Die Kraft überträgt der Mercedes-AMG E 53 Coupé (2018) über eine Neungang-Automatik an den Allradantrieb 4Matic und federt ab Werk über ein Luftfahrwerk ab. Die gesamte 53er-Palette gibt sich am chromierten Twin-Blade-Kühlergrill, sportliche Seitenschweller und ein markanteres Heck mit vier runden Endrohren zu erkennen. Die AMG-63-Spitzenmodelle kennzeichnet die eckige Abgasanlage. Zudem gibt es wahlweise eine in Wagenfarbe oder Carbon erhältliche Abrisskante. Das Interieur verwöhnt optional mit dem Widescreen-Cockpit, das die Daten in den Stilen "Classic", "Sport" und "Progressiv" widerspiegelt. Das Sportlenkrad ist wahlweise mit Holzdekor oder im Microfaser-Bezug erhältlich. Ab August 2018 steht das Mercedes-AMG E 53 Coupé beim Händler.

Neuheiten Mercedes-AMG E 53 (2018)
Mercedes-AMG E 53 (2018): Preis & Motor E-Klasse mit bis zu 457 PS

Tags:
Copyright 2020 autozeitung.de. All rights reserved.