J.P. Kraemer auf IAA 2017: Azubi-Finale (Kfz-Gewerbe) PS-Profi moderiert #wasmitautos-Finale

von Alexander Koch 08.09.2017

Drei Kfz-Mechatroniker-Auszubildende treten im #wasmitautos-Finale auf der IAA 2017 unter der Moderation von  Ex-PS-Profi J.P. Kraemer gegeneinander an. Mit der Kampagne sucht der Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe den besten Azubi Deutschlands!

Drei Kfz-Mechatroniker-Auszubildende kämpfen auf der IAA 2017 (14. bis 24. September) um den Sieg, moderiert von Jean-Pierre Kraemer. Unter dem Hashtag #wasmitauto sucht der Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe den besten Auszubildenden Deutschlands. Zuvor konnten sich Auszubildende über die sozialen Medien für den Ausscheidungswettkampf bewerben. Gefordert war ein Selfie mit dem Lieblingswerkzeug oder ein witziges Foto bei einer Arbeitsaufgabe aus der Werkstatt. Aus denen hat der Ex-PS-Profi 16 Teilnehmer für das Halbfinale bei JP Performance in Dortmund ausgewählt. Die drei besten fahren schließlich mit ihm nach Frankfurt auf die IAA 2017. Dem Sieger des #wasmitauto-Finales winkt ein Preisgeld in Höhe von 1500 Euro, der Zweite erhält 1000 und der Dritte 500 Euro. Auf dem zugehörigen Stand der Initiative "Autoberufe - Mach Deinen Weg!" stellen Auszubildende Schülergruppen, die auf Einladung des VDA die Messe besuchen, den Beruf des Kfz-Mechatronikers vor. Die Schüler können unter anderem verschiedene Aufgaben anhand interaktiver 3D-Animationen über eine Virtual-Reality-Brille lösen. Mehr zum Thema: Alle Neuheiten auf der IAA

Messe BMW Z4 (2018) auf der IAA
IAA 2017: Alle wichtigen Autos in Frankfurt (Update!) Alle neuen Autos auf der IAA 2017

J.P. Kraemer präsentiert #wasmitautos (Video):

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Youtube ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Tags:
Copyright 2022 autozeitung.de. All rights reserved.