Dreizylinder-Turbomotor mit 400 PS von Nissan Downsizing auf die Spitze getrieben

von Alexander Koch 03.01.2019

In der Größe von annähernd zwei Bierkästen leistet der 1,5 Liter große Dreizylinder-Turbomotor von Nissan satte 400 PS und 380 Nm! Ein Faszinosum für Technikfreaks und ein Alptraum für Downsizing-Gegner. Ihren Ursprung hat die Maschine im Motorsport!

Mit diesem Dreizylinder-Turbomotor von Nissan könnten Citycars und Kleinstwagen zu wahren PS-Monstern mutieren! Aus der Größe von gerade einmal zwei handelsüblichen Bierkästen – die genauen Maße lauten 40 mal 50 mal 20 Zentimeter – holen die Nissan-Ingenieure immense 400 PS und 380 Nm Drehmoment heraus. Dass der Dreizylinder-Turbomotor gerade einmal 40 Kilogramm und somit weniger als die Hälfte als vergleichbar starke Motoren wiegt, dürfte Downsizing-Gegner nur noch weiter entzürnen. Während die Drehfreudigkeit des kleinen Motors von bis zu 7500 U/min die Technik-Enthusiasten erfreut. Natürlich müsste auch solch ein Motor gerade im Alltag seine Standfestigkeit erst noch unter Beweis stellen, doch ergäben sich aus Größe und Gewicht des Dreizylinder-Turbomotors von Nissan eine Vielzahl an Möglichkeiten – gerade in Hinsicht auf Leichtbau.

News Drift-Weltrekord mit Nissan GT-R
Nissan GT-R: Drift-Weltrekord GT-R driftet mit 305 km/h!

Dreizylinder-Turbomotor von Nissan im Video:

 
 

1,5 Liter großer Dreizylinder-Turbo von Nissan

Doch wie kam es zur Entwicklung des Dreizylinder-Turbomotors von Nissan? Der Hintergrund hat einen Namen: Nissan ZEOD RC. Zur Le Mans 2014 wollten die Japaner auf dem 56. Startplatz, reserviert für Rennautos, die sich nicht an den Technikvorgaben halten müssen, einen Renner an den Start bringen, der eine volle Runde (13,6 Kilometer) rein elektrisch zurücklegt. Für die restliche Renndistanz diente besagter Dreizylinder-Turbomotor. Zwar knackte der Bolide mit seinen zwei je 150 PS starken Elektromotoren die 300 km/h, war aber dennoch 13 Sekunden langsamer als LMP2-Rennwagen – und sah obendrein nie die Zielflagge. Er schied vor Rennende durch einen Getriebeschaden aus. Und obwohl der Nissan ZEOD RC die beiden größten Ziele, nämlich über 300 km/h zu fahren und eine rein elektrische Runde zu absolvieren, erreicht hat, ist sein vielleicht größtes Vermächtnis dieser 1,5 Liter große Dreizylinder-Turbomotor mit 400 PS und 380 Nm Drehmoment.

Video Toyota GT86 Drift-Weltrekord
Toyota GT86 Drift-Weltrekord: Video Im GT86 ins Guiness-Buch gedriftet

Tags:
NEWSLETTER
Melden Sie sich hier an!
Beliebte Marken

AUTO ZEITUNG 16/2019AUTO ZEITUNGAUTO ZEITUNG 16/2019

Copyright 2019 autozeitung.de. All rights reserved.