Alfa Romeo 4C Spider (2015): Preis Das kostet der 4C Spider

von Alexander Koch 18.06.2018

Sonnige Zeiten: Mit der offenen Variante Alfa Romeo 4C Speider zeigen die Italiener 2015 ein weiteres Mal, dass sie künftig wieder ganz nach vorne fahren wollen. Der Preis ist aber amtlich!

Vorhang auf für den Alfa Romeo 4C Spider (2015), der zum Preis ab 72.000 Euro das Fahr-Erlebnis des Sport-Coupés um eine steife Brise ergänzen soll.Technisch kommt die Roadster-Variante dabei ganz nach dem geschlossenen Bruder. Heißt konkret: Ultraleichtes Kohlefaser-Monocoque, Vierzylinder-Turbomotor mit 1,75 Liter Hubraum und 240 PS. Dazu kommt hinreißendes Design mit eleganten Kurven im Stile des Supersportlers 8C, die ungewöhnlich gestalteten Scheinwerfergehäuse des Coupés wurden für den Spider allerdings entschärft. Wer die Gänge des serienmäßigen TCT-Doppelkupplungsgetriebe über die Schaltwippen im "Race"-Modus sortiert, kann den Alfa Romeo 4C Spider (2015) per Launch-Control in 4,5 Sekunden auf Tempo Hundert beschleunigen. Abgesehen vom Hardcore-Modus mit ausgeschalteter Traktions- und Fahrstabilitätskontrolle stehen drei weitere Fahr-Modi zur Verfügung, mit denen der 4C Spider wahlweise betont komfortabel oder gemäßigt-aggressiv unterwegs ist.

Fahrbericht Alfa Romeo 4C Spider (2015)
Neuer Alfa Romeo 4C Spider (2015): Erste Testfahrt  

Weniger ist mehr im 4C Spider

 

Preis: Alfa Romeo 4C Speider (2015) ab 72.000 Euro

Wer mit seinem Alfa Romeo 4C Spider (2015) die reine Rennerei im Sinn hat, der kann im Zubehör das Ausstattungspaket "Sport" ordern. Dann steht der Roadster auf Schmiederädern (vorn 18, hinten 19 Zoll), macht mächtig Lärm mit einer Sport-Abgasanlage (optional ist außerdem auch ein Modell von Akrapovic verfügbar) und bekommt ein härter abgestimmtes Sportfahrwerk.

Neuheiten Alfa Romeo 4C (2013)
Alfa Romeo 4C (2013): Preis & Motor  

Das kostet der Alfa Romeo 4C

Tags:

Wir kaufen dein Auto

Jetzt bewerten & verkaufen

Copyright 2018 autozeitung.de. All rights reserved.