Peugeot 207

Anfang 2006 präsentierte Peugeot erstmals den Nachfolger des 206, den Peugeot 207. Er ist in seinen Abmessungen gewachsen und wird als Drei- oder Fünftürer hergestellt. Das Topmodell ist der 207 1,6 THP mit 155 PS für 18.200 Euro. Es gibt ihn außerdem noch als Kombi, Peugeot 207 SW genannt, und als 2+2 sitziges Cabrio-Coupé 207 CC mit Faltdach. Alle Modelle erhielten 2009 ein Facelift.

Peugeot 207 SW, Renault Clio Grandtour und Seat Ibiza ST im Vergleichstest
Auto Vergleichstest

Kleinwagen-Kombis im Vergleichstest

Die Kombiversionen von Peugeot 207, Renault Clio und Seat Ibiza stemmen zwar keine Container, meistern aber die Logistikaufgaben des Alltags