BMW 2er

Wenn 1 nicht genügt und 3 zu viel ist, landet man automatisch beim BMW 2er. Die neue Baureihe ersetzt die sportlichen Varianten der ersten 1er-Generation, 1er Coupé und Cabrio gehen ab 2014 unter dem Dach der BMW 2er-Reihe an den Start. Trotz des neuen Namens dient die 1er-Reihe als technische Grundlage, hier erben das BMW 2er Coupé und das BMW 2er Cabrio auch die ausgeglichene Gewichtsverteilung und den Hinterradantrieb. Optisch treten beide BMW 2er eigenständig auf und unterscheiden sich klarer als bisher vom 1er, das dürfte allerdings auch für den Preis gelten. Später könnte eine dynamisch gezeichnete Limousine als BMW 2er Gran Coupé das Programm abrunden. Auf dem Genfer Autosalon 2014 wurde zudem mit dem BMW 2er Active Tourer der erste Kompakt-Van der Firmengeschichte präsentiert, der allerdings auf der neuen BMW-Frontantriebsplattform aufbaut.

BMW 1er Facelift und 2er Gran Tourer aus Genf 2015
Auto Salon Genf

BMW-Neuheiten in Genf

Mit dem 1er Facelift und der XXL-Version des 2er Active Tourer zeigten die Münchener auf dem Autosalon in Genf gleich zwei neue Modelle