Audi TT

Der Audi TT zählt zu den sportlichsten Modellen der Ingolstädter Premium-Marke. Das Sportcoupé erblickte 1998 erstmals das Licht der Welt und ist auch als Roadster erhältlich. Die aktuelle Generation des Audi TT wurde auf dem Genfer Autosalon 2014 erstmals der Öffentlichkeit präsentiert. Zur Motorenauswahl gehören zum Marktstart ein Diesel und zwei Benziner. Als Audi TTS kommt der Sportler mit Allradantrieb und dem 310 PS starken Vierzylinder-Turbo aus dem Kompaktsportler S3. Besonders innovativ fällt der Innenraum mit dem serienmäßigen "Virtual Cockpit" aus, das den MMI-Monitor von der Mittelkonsole ersetzt und sämtliche Informationen im direkten Blickfeld des Fahrers anzeigt.

Audi TTS Coupé: Topmodell im Test
Auto Einzeltest

Audi TTS Coupé: Sportschau jetzt täglich

Dynamik mit Alltagstauglichkeit mal eben lässig verbinden und dabei auch noch unverwechselbar gut aussehen: Ist der neue Audi TTS so gut wie es scheint?