Hand am Schaltknauf schädigt Getriebe: Video Das schadet dem Getriebe

von Manuel Becker
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

"Die Hand während der Fahrt auf dem Schaltknauf abzulegen, ist schädlich für das Getriebe." Diesen Ratschlag haben die meisten Autofahrer schon mal gehört. Trotzdem sorgt diese Aussage immer wieder für geteilte Meinungen unter Autofans, da sie von einigen für ein Ammen-Märchen gehalten wird. Das ist aber nicht der Fall. Zwar schädigt die Hand an der Gangschaltung nicht jedes Schaltgetriebe, aber jene mit klassischem Schaltgestänge – und das sind nun mal die meisten. Warum dieses Verhalten zu erhöhtem Verschleiß führt, erklären wir im Video.

Ratgeber Handschaltung
Handschaltung: Das auf keinen Fall machen No Go's beim Schaltgetriebe

 

 

Tags:
Copyright 2020 autozeitung.de. All rights reserved.