X
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.autozeitung.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:
Alle Infos zum Ford Tourneo Connect

Ford Tourneo Connect (2021): Titanium & Active Das ist der Preis des Tourneo Connect

Tim Neumann 22.02.2022

Die dritte Generation des Ford Tourneo Connect (2021) baut auf dem VW Caddy auf. Unterschiedliche Maßen, ein cleverer Innenraum sowie die beliebten Ausstattungsversionen Titanium und Active sollen ein attraktives Paket schnüren. Jetzt ist auch der Preis bekannt!

Der Ford Tourneo Connect (2021) feiert im Mai 2022 zu einem Preis ab 26.570 Euro seinen Verkaufsstart. Dann basiert der Kastenwagen erstmalig auf der Technik des VW Caddy, der seinerseits bei Ab 27.929 Euro startet (Alle Preise Stand: Februar 2022). Nach bewährtem Konzept verfügt der Tourneo Connect allerdings wieder über zwei verschiedene Außenmaße, L1 (4501 mm) und L2 (4.854 mm), wobei der Grand Tourneo immer 2800 Euro Aufpreis kostet. Die L2-Variante wartet mit einem Ladevolumen von bis zu 3,1 Kubikmetern auf, während die Gepäckraumlänge je nach Bestuhlung von 629 über 1426 bis 2238 Millimeter reicht. Die kürzere L1-Version stellt immerhin noch ein Ladevolumen von 2,6 Kubikmetern zur Verfügung. Damit gehen Ladelängen von 316, 1073 und 1886 Millimetern einher. Dazu lockt Ford mit nach vorne klappbaren und vollständig herausnehmbaren Sitzen in zweiter und dritter Reihe. Die Lehne des Beifahrersitzes kann ebenfalls flach umgeklappt werden. Für den Komfort an Bord des Ford Tourneo Connect (2021) stehen eine Vielzahl an Getränkehaltern und Ablageflächen zur Verfügung. In der Titanium-Ausstattung sorgt optional ein Panoramaglasdach für Licht im Innenraum. Sollte es dadurch zu warm werden, nimmt die Zweizonen-Klimaanlage ihre Arbeit auf. Mehr zum Thema: Unsere Produkttipps auf Amazon

Neuheiten Ford Transit Custom Active (2020)
Ford Transit Custom Facelift (2018): Kombi & Sport Transit Custom als Trail und Active

Der Ford Tourneo Connect (2019) im Video:

 
 

Titanium, Active und Maße des Ford Tourneo Connect (2021)

Neben Titanium sind auch die Ausstattungen Active, Trend und Sport für den Ford Tourneo Connect (2021) verfügbar. Sie unterscheiden sich optisch durch unterschiedliche Felgen, Frontmasken und Innenraum-Materialien. Alle vier haben das 8,25 Zoll große Multimediadisplay gemein, welches auf Wunsch auf zehn Zoll aufgestockt werden kann. Wer letztere Option wählt, erhält Zugriff auf Online-Navigation samt Echtzeit-Verkehrsfluss und bekommt naheliegende Tankstellen sowie deren Preise auf dem Display angezeigt. Motorenseitig bietet Ford den Tourneo Connect (2021) mit jeweils einem Benziner und einem Dieselaggregat an. Beim Ottomotor stehen 114 PS (84 kW) und 220 Newtonmeter zur Verfügung, während der Selbstzünder in zwei Leistungsstufen 102 (75 kW) oder 122 PS (90 kW) und 280 beziehungsweise 320 Newtonmeter freisetzt. Alle Motorisierungen kommen serienmäßig mit Sechsgang-Schaltgetriebe und optional mit Siebengang-Doppelkupplung – abgesehen vom Einstiegsdiesel. Der stärkere Diesel kann in Kombination mit dem Handschalter sogar mit Allradantrieb bestellt werden.

Neuheiten Ford Bronco (2021)
Ford Bronco (2021): kaufen/Preis/Deutschland Bronco kommt über den großen Teich

Tim Neumann Tim Neumann
Unser Fazit

Der Tourneo Connect ist der Auto gewordene Auftakt der intensiveren Zusammenarbeit zwischen Ford und VW. Die nächste Stufe bildet der Amarok auf Ranger-Basis, der noch 2022 vorgestellt wird. Nicht zuletzt möchte Ford den Modularen Elektrifizierungsbaukasten (MEB) des Wolfsburger Konzerns für sich nutzen.

Tags:
Copyright 2022 autozeitung.de. All rights reserved.