Nissan GT-R: Tuning von Exclusive Motoring Eine Waffe von GT-R

25.01.2017

Mit 550 PS ist der Nissan GT-R immer vorne mit dabei. In der Serie optisch zurückhaltend, hat ihn Tuner Exclusive Motoring nun zur absoluten Waffe gemacht – Liberty-Walk-Breitbau, Spoilerwerk und "Gun Metallic Grey" sei Dank.

Der Nissan GT-R von Exlusive Motoring präsentiert sich wie aus einem Guss. Mit deftigem Spoilerwerk und Breitbau könnte er die Paraderolle im nächsten Fast-&-Furious-Streifen einnehmen. Tatsächlich aber ist der Nissan eine Auftragsarbeit von Tuner Exclusive Motoring für einen einzigen Privatkunden. Dieser wollte unbedingt das Liberty-Walk-Bodykit und die graue Lackierung namens "Gun Metallic Grey". Beim Rest am Nissan GT-R aber ließ er freie Hand. Was Exclusive Motoring, in Miami beheimatet, zu nutzen wusste. Neben dem Liberty-Walk-Breitbau fällt da besonders der fast schon Rennsport-verdächtig große Heckspoiler ins Auge, aber auch die Spoilerschwerter vorne wie hinten. Die Anbauteile sind sind in schwarz-matt abgesetzt. Passend dazu haben die Tuningprofis auch die Rücklichter geschwärzt, doch das sei nur als Detail am Rande erwähnt. Passend zum brachialen Auftritt sind die Felgen entsprechend dimensioniert: Die Forgiato-Felgen in den monströsen Backen sind 22 Zoll groß. Vorne mit 285er und hinten mit 315er Pellen bezogen, dürfte das Fahrleistungen von ursprünglich 2,7 Sekunden von 0 auf 100 und maximalen 315 km/h beeinträchtigen.

Nissan GT-R Facelift im Video:

 
 

Tuning: Nissan GT-R von Exclusive Motoring

Der 3,8 Liter große V6 mit 550 PS blieb nämlich unbearbeitet. Bedeutet, nach wie vor sind 632 Newtonmeter maximales Drehmoment für den Vortrieb zuständig, haben aber zusätzliche Stirnfläche und besagte breite Walzen zu schleppen. Während außen das Motto Fast & Furious regiert, ist es innen der pure Luxus. Und auch der zeigt sich wie aus einem Guss. Exclusive Motoring verpasste dem Nissan GT-R eine – ganz wie es der Name des Tuners verspricht – exklusive Lederausstattung. Auf den Sitzflächen zeigt sich die schwarze Tierhaut abgesteppt, hinten fasst sie anstelle der Rücksitzbank 12 Zoll große JL-Audio-Subwoofer ein. Sie werden von einem Mosconi-Verstärker befeuert und von Focal-Lautsprecher unterstützt. Doch angesichts der dicken Sportauspuffanlage am Nissan GT-R dürfte die Anlage eh die meiste Zeit ausbleiben.

Tags:
Zmarta Autokredit
Autokredit

Jetzt den günstigsten Autokredit finden

Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.