Ford B-Max

Der Ford B-Max ist ein kompakter Familien-Van, der technisch auf dem Ford Fiesta basiert. Erstmals in serienreifer Form wurde das Fahrzeug auf dem Genfer Salon 2012 gezeigt, der Verkauf startet im November 2012. Besonders erwähnenswert ist das Türkonzept des ohne B-Säule antretenden Kompakt-Vans, denn die hinteren Türen sind als Schiebetüren ausgeführt und erlauben einen besonders bequemen Einstieg. Die potenziell große Öffnung erleichtert außerdem die Beladung mit sperrigen Gegenständen. Der kleine Bruder des C-Max tritt gegen Modelle wie den Opel Meriva und den Renault Modus an, die Preise beginnen bei 15.950 Euro.