Möchten Sie auf die mobile Seite wechseln?

JA NEIN

Vergleich Kompakt-Vans: Neuer Kia Carens gegen Ford / Opel / VW

Bemannte Raumfahrt

Fahrdynamik

Doch erwartet auch niemand sportliches Engagement von einem Familienvan – wohl aber größtmögliche Reserven bei der aktiven Fahrsicherheit. Und da glänzt der Zafira Tourer mit erstklassigen Verzögerungswerten im Bremstest: Aus 100 km/h stoppt der Zafira nach nur 34,7 Metern. Der Kia benötigt für die gleiche Übung über drei Meter mehr. Auch mit heiß gefahrenen Bremsen lässt deren Wirkung beim Zafira nicht nach. Der Opel steht damit sogar schon nach 34,5 Metern. Noch besser ist der Ford, der mit warmer Bremsanlage bereits nach 33,8 Metern zum Stillstand kommt. Kia und VW liegen mit 36,1 respektive 36,0 Metern gleichauf. Fading zeigen auch sie nicht. Dass der Touran im Handling- und Slalom- Test die Bestmarken setzt, verdankt er unter anderem seinem sportlich agilen Fahrwerk, das nicht zuletzt dank der präzise und gefühlvoll agierenden Servolenkung eindeutig die höchsten Kurvengeschwindigkeiten erlaubt und somit die meisten Reserven bietet. Dabei profitiert der Testwagen sicherlich auch von den montierten adaptiven Dämpfern sowie den in Kombination mit dem BlueMotion Technology- Paket nur über das Zubehör erhältlichen 17-Zoll-Breitreifen.

Die hat der Kia Carens zwar auch aufgezogen, doch seine Lenkung setzt Impulse weit weniger präzise um und vermittelt bei Weitem nicht so viel Rückmeldung über den aktuellen Fahrbahnzustand sowie das Gripniveau an der Vorderachse. Auch im Geradeauslauf büßt der Kia Punkte ein. Trotz der dreifach einstellbaren Servounterstützung spricht der Carens aus der Mittellage heraus nicht sauber an und wirkt unpräzise. Außerdem bauen die Hankook-Reifen schlicht weniger Seitenführung auf als beispielsweise die betont sportlich abgestimmten Dunlop-Pneus unter dem Touran.

Der Ford bewegt sich völlig unkapriziös durch den Testparcours, jedoch hemmen die etwas schlechtere Traktion und die starke Seitenneigung seinen Tatendrang ebenso wie das nicht abschaltbare ESP. Die Lenkung des Grand CMAX indes arbeitet sehr gefühlvoll und setzt Impulse spontan um. Das gilt auch für den Opel, der sich selbst bei deaktivierter Fahrdynamikregelung auch mutwillig nicht aus dem Tritt bringen lässt. Auf kurvigen Straßen offenbart er sich als ein erfreulich lebendiges Auto, während er bei langen Autobahnetappen mit stoischer Gelassenheit seine Bahnen zieht und sich so Sympathien erarbeitet.

Eine Kleinigkeit noch: Der große Wendekreis des Ford von 12,5 Metern zwingt in engen Parkhäusern oder beim Einparken in Innenstadtparkplätze gelegentlich zu ein bis zwei Extrazügen, um schadlos um die Ecken zu kommen. Hier sind seine Mitstreiter im Vorteil.

FahrdynamikMax. PunkteOpel Zafira Tourer 2.0 CDTIVW Touran 2.0 TDIFord Grand C-MAX 2.0 TDCiKia Carens 1.7 CRDi
Handling15057585554
Slalom10056615353
Lenkung10079807971
Geradeauslauf5037373732
Bremsdosierung3022222320
Bremsweg kalt150103858773
Bremsweg warm1501059011289
Traktion10040403940
Fahrsicherheit150136138132134
Wendekreis20911510
Kapitelbewertung1000644622622576
Bewertung aller Fahrzeuge ansehen

Umwelt & Kosten

In den meisten Fällen dürfte jedoch der Kaufpreis eine weit gewichtigere Rolle beim Kaufentscheid spielen als der Wendekreis – und da steht der Ford wiederum sehr gut da. Sein Grundpreis liegt zwar um fast 2000 Euro über jenem des Kia, der mit 23.990 Euro ein echtes Schnäppchen darstellt, doch rechnet man die bewertungsrelevante Sonderausstattung der Testwagen mit dazu, ist der Grand C-MAX sogar das preiswerteste Auto im Test.

Am Ende heimst aber trotzdem der Koreaner die meisten Punkte im Kosten-Kapitel ein. Einerseits bringt er eine weitgehend vollständige Serienausstattung mit. Als einziger Testteilnehmer rollt er zum Beispiel ohne Aufpreis auf Leichtmetall-Rädern aus dem Showroom. Muss man jedoch zu einem der Ausstattungs- Pakete greifen, schnellen die Anschaffungskosten rasch in die Höhe. Zum anderen siegt er, weil er neben dem geringen Grundpreis auch den niedrigsten Wertverlust sowie die mit Abstand großzügigsten Garantien in die Waagschale werfen kann. Sieben Jahre Garantie auf die Technik – das bietet sonst keiner.

Der Opel-Testwagen würde in der Anschaffung zwar ähnlich teuer sein wie der voll ausstaffierte Proband, den wir von Kia gestellt bekommen haben, doch fallen die Garantien für den Zafira Tourer vergleichsweise bescheiden aus. Da er auch sonst bei den Unterhaltskosten keine Akzente setzen kann, platziert er sich im letzten Wertungskapitel nur knapp vor dem VW Touran.

Der Niedersachse büßt wegen seines hohen Kaufpreises sowie des daraus resultierenden höchsten Wertverlusts wichtige Zähler ein. Seine günstigen Wartungskosten und die vergleichsweise niedrigen Versicherungsbeiträge für Haftpflicht- und Vollkasko-Schutz fallen dagegen kaum ins Gewicht. Und auch Vielfahrer sollten genau durchrechnen, ob sich der Verbrauchsvorteil des Volkswagen tatsächlich bezahlt macht, denn so viel mehr brauchen die Konkurrenten auch nicht: Gegenüber dem Ford Grand C-MAX 2.0 TDCi spart der VW Touran 2.0 TDI mit BlueMotion Technology bezogen auf eine Jahresfahrleistung von üppigen 20.000 Kilometern lediglich knapp 300 Euro ein.

Kosten / umweltMax. PunkteOpel Zafira Tourer 2.0 CDTIVW Touran 2.0 TDIFord Grand C-MAX 2.0 TDCiKia Carens 1.7 CRDi
Bewerteter Preis675203182218201
Wertverlust5021192223
Ausstattung2517181823
Multimedia5019221822
Garantie/Gewährleistung5018282745
Werkstattkosten2017181816
Steuer108888
Versicherung4035363536
Kraftstoff5544454245
Emissionswerte2521202122
Kapitelbewertung1000403396427441
Bewertung aller Fahrzeuge ansehen

Inhaltsübersicht

Autos im Test

Opel Zafira Tourer 2.0 CDTI

PS/KW 131/96

0-100 km/h in 10.70s

Vorderrad, 6 Gang manuell

Spitze 191 km/h

Preis 29.580,00 €

VW Touran 2.0 TDI

PS/KW 140/103

0-100 km/h in 10.90s

Vorderrad, 6 Gang manuell

Spitze 203 km/h

Preis 33.735,00 €

Ford Grand C-MAX 2.0 TDCi

PS/KW 140/103

0-100 km/h in 11.40s

Vorderrad, 6 Gang manuell

Spitze 200 km/h

Preis 27.070,00 €

Kia Carens 1.7 CRDi

PS/KW 136/100

0-100 km/h in 10.60s

Vorderrad, 6 Gang manuell

Spitze 191 km/h

Preis 29.890,00 €