Erlkönig Seat Leon Coupé: Dreitürer kommt 2013 Prototyp als Astra verkleidet

22.10.2012

Wer hier von unseren Erlklönig-Jägern abgelichtet wurde, ist nicht etwa ein Opel Astra. Es sind die ersten Aufnahmen überhaupt vom neuen Seat Leon Dreitürer. Das Coupé erweitert 2013 die Modellreihe

Autobauer lassen sich zuweilen verrückte Dinge einfallen, um neue Entwicklungen unter Verschluss zu halten. Diesmal bekommen wir es mit einem Spanier zu tun, der einen auf Opel Astra macht.

Was nämlich aussieht, wie das Kompaktmodell aus Rüsselsheim, ist in Wahrheit der neue Seat Leon, dessen Dreitürer-Variante im Jahr 2013 auf den Markt kommt und im März seine Premiere auf dem Genfer Auto Salon feiern wird.

 

Seat Leon Coupé 2013: Dreitürer für sportliche Zwecke

Das Seat Leon Coupé misst sich dann in der Kompaktklasse mit Fahrzeugen wie dem Opel Astra und Peugeot 308 und soll zusammen mit dem Ibiza weniger erfolgreiche Modelle wie Exeo und Altea ausgleichen.

Auch wenn sich die Entwickler bei dem von uns erwischten Erlkönig Mühe beim Maskieren von Front und Emblem gaben: Die breiten Schultern sowie Bereifung und Außenspiegel verraten, dass es sich um das Leon Coupé 2013 handelt.

Als Ergänzung der Modellpalette soll der Dreitürer mit noch dynamischerem Design punkten und dementsprechend mehr Sportlichkeit verkörpern. Genau wie der Fünftürer wird auch diese Version vom modularen Querbaukasten des Volkswagen-Konzerns profitieren.

Mehr Auto-Themen: Der kostenlose Newsletter der AUTO ZEITUNG

Starke Motoren mit zunächst 105 bis 184 PS treiben die Vorderräder des neuen Leon an, später folgt auch wieder eine sportliche Cupra-Variante mit mindestens 250 PS.

Das Produktionsvolumen aller Leon-Modelle wird erwartungsgemäß bei etwa 200.000 liegen.
Patrick Freiwah

AUTO ZEITUNG

Tags:
Severin Elektrische Kühlbox
UVP: EUR 123,99
Preis: EUR 77,19
Sie sparen: 46,80 EUR (38%)
Nulaxy FM Transmitter
 
Preis: EUR 23,89 Prime-Versand
Alkoholtester
 
Preis: EUR 16,99 Prime-Versand
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.