Mitsubishi ASX

Der Mitsubishi ASX debütierte im März 2010 auf dem Salon in Genf und zählt somit zu den jüngsten Mitsubishi Modellen. Er ist ein Crossover, den es mit Front- oder Allradantrieb gibt, darüber hinaus verfügt er über ein Start-Stopp-System. Die Japaner bieten jeweils einen Benzin- und einen Dieselmotor an. Der 1,6-Liter-Sauger leistet 117 PS, der Selbstzünder mit 1,8 Liter fassenden Brennräumen entwickelt 150 PS. Den neuen ASX gibt es ab 18.990 Euro.

Japanische Gebrauchtwagen: Toyota, Honda, Mazda  Co.
Gebrauchtwagentest

Japanische Gebrauchtwagen: Ratgeber

Wer Gebrauchtwagen mit zuverlässiger Technik zu moderaten Preisen sucht, sollte sich Japaner aus zweiter Hand näher ansehen