Honda Civic Type R 2015: Erster Fahrbericht Extra-scharf

16.12.2013

Der Japaner gibt zwar sein Debüt erst 2015, aber das Geschoß mit standardmäßigem Aerodynamikpaket und über 280 PS, überzeugt schon heute im Fahrbericht

Wenigstens 280 PS – das sagt Honda selbst über die Leistungsfähigkeit seiner kommenden Sportskanone, dem Civic Type R. Understatement in allen Ehren, aber die Wahrheit dürfte angesichts des explosiven Vortriebs, den wir beim Erstkontakt erlebt haben, irgendwo zwischen 300 und 320 PS liegen.


Biest mit Frontgetriebe


Wenn der 2,0-Liter-VTEC gefordert wird, mutiert er zum fauchenden Biest. Ab 2300 Touren katapultiert der Vierzylinder den kompakten Fünftürer mit dem wilden Aerodynamik-Dress mit der Kraft von 400 Nm in Richtung Horizont. Dazu schreckt der kultivierte Turbo keineswegs vor hohen Drehzahlen zurück und legt sich auch über 6000 Touren mächtig ins Zeug.

Dank des relativ kleinen Laders erfolgt die Leistungsabgabe weitgehend ohne störende Verzögerung. Derzeit testet Honda den Civic Type R intensiv auf der Nordschleife. Das ehrgeizige Ziel: der Rundenrekord für frontgetriebene Fahrzeuge.

Marcel Kühler

Tags:
Severin Elektrische Kühlbox
UVP: EUR 123,99
Preis: EUR 86,10
Sie sparen: 37,89 EUR (31%)
Nulaxy FM Transmitter
 
Preis: EUR 23,79 Prime-Versand
Alkoholtester
 
Preis: EUR 16,99 Prime-Versand
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.