Möchten Sie auf die mobile Seite wechseln?

JA NEIN

Vier Diesel-Kompaktvans im Vergleichstest

Moderne Architektur

Vier Testkandidaten teilen sich zwei Motoren und drei Plattformen. Der gemeinsam entwickelte 136-PS-Turbodiesel eint Citroën C4 Picasso HDi 135 und Ford C-MAX 2.0 TDCi. Das Duo tritt gegen Seat Altea XL 2.0 TDI und VW Touran 2.0 TDI an, die auf der gleichen Plattform basieren und von identischen Pumpe-Düse-Zweiliter-Turbodieseln angetrieben werden

Gemeinschaftsprojekte bei der Entwicklung von Motoren- und Chassis bedeuten für die beteiligten Firmen vor allem geteilte Kosten. Das Baukastenprinzip überspringt dabei auch Konzerngrenzen. Vier Autos, aber nur zwei Motoren auf drei Plattformen: Klassische Beispiele für das kostensparende Gleichteileprinzip sind der VW Touran und der Seat Altea in der gut 18 Zentimeter längeren XL-Version aus dem Volkswagen-Konzern. Beide basieren auf der Golf-V-Plattform und verfügen über den 140 PS starken Zwei-liter-Turbodiesel mit Rußpartikelfilter. Der getestete Seat Altea XL tritt dazu mit dem optionalen DSG-Getriebe an (1500 Euro). Der Citroën C4 Picasso HDi 135 und der frisch geliftete Ford C-MAX 2.0 TDCi teilen sich nur den Motor, einen 136 PS starken Turbodiesel mit Rußpartikelfilter. Citroën offeriert den Motor im C4 Picasso aber nur mit einem automatisier-ten Schaltgetriebe (im Test) oder einer Sechsgangautomatik.

Karosserie

Der moderne Innenraum des VW Touran bietet vor allem eines: viel Platz und große Variabilität. Vorn garantiert der steile Karosserieaufbau beste Bewegungsfreiheit für die Insassen. Das gilt auch für die zweite Sitzreihe. Die drei verschiebbaren Einzelsitze sind bei Bedarf ausbaubar. Fährt man nur mit vier Personen, lässt sich der mittlere Sitz herausnehmen, und die beiden äußeren können weiter nach innen versetzt werden, müssen vorher aber ausgebaut werden. Ein ähnliches Prinzip bietet nur der Ford C-MAX. Hier sind die beiden äußeren Sitze sogar diagonal zur Fahrzeugmitte hin verschiebbar. Und noch ein Detail verbindet VW und Ford: Für beide gibt es optional einen Innenraum-Fahrradträger. Der kürzere Ford muss sich beim maximalen Ladevolumen hinten anstellen – zusammen mit dem Seat Altea XL. Auch hier beherrscht der VW Touran mit bis zu 1989 Litern die Szene. Der rund 1,83 Meter breite Citroën folgt zwar mit 1734 Litern, liegt mit seinem Ladevolumen bei nicht umgelegten Sitzen aber hinter dem Altea (500 zu 532 Liter). Der C4 verzichtet auf ausbaubare Sitze – sie falten sich dafür nahezu flach in den Boden. Der Seat hat nur eine asymmetrisch geteilt umklappbare Sitzbank. Dank des serienmäßigen doppelten Ladebodens entsteht eine ebene Fläche. Die höchste Ladekante im Test (65 cm) stört allerdings beim Beladen. Zur Bedienung: Während VW, Seat und Ford die Cockpits einfach, funktionell und übersichtlich bauen, wagt Citroën eine völlige Neugestaltung mit vielen Eigenarten. Positiv fallen dabei das gute Raumangebot vorn und die großen, gut nutzbaren Fächer ins Auge. Die mit Bedientasten überfrachtete, feststehende Lenkradnabe verwirrt anfangs – denn die einzelnen Funktionen sind nicht auf Anhieb erkennbar. Außerdem ist die grundsätzliche Steuerung der Klimaanlage nur vom Fahrer bedienbar. Auch die Verarbeitungsqualität kann nicht in allen Details überzeugen. Auf den unterschiedlichen Komfortteststrecken neigt der C4 Picasso zu deutlichen Knarzgeräuschen im gesamten Innenraum.

KarosserieMax. PunkteVW Touran 2.0 TDISeat Altea XL 2.0 TDIFord Focus C-MAX 2.0 TDCiCitroën C4 Picasso HDi 135
Raumangebot vorn10072696873
Raumangebot hinten10070666668
Übersichtlichkeit7046444548
Bedienung/ Funktion10092908965
Kofferraumvolumen10079554753
Variabilität10060426054
Zuladung/ Anhängelast8047423236
Sicherheit15085897985
Qualität/ Verarbeitung200180175168165
Kapitelbewertung1000731672654647
Bewertung aller Fahrzeuge ansehen

Inhaltsübersicht

Autos im Test

VW Touran 2.0 TDI

PS/KW 140/103

0-100 km/h in 10.50s

Frontantrieb, 6 Gang manuell

Spitze 200 km/h

Preis 28.075,00 €

Seat Altea XL 2.0 TDI

PS/KW 140/103

0-100 km/h in 9.70s

Frontantrieb, 6 Gang Automatik

Spitze 201 km/h

Preis 27.390,00 €

Ford Focus C-MAX 2.0 TDCi

PS/KW 136/100

0-100 km/h in 10.30s

Frontantrieb, 6 Gang manuell

Spitze 200 km/h

Preis 26.425,00 €

Citroën C4 Picasso HDi 135

PS/KW 136/100

0-100 km/h in 12.00s

Frontantrieb, 6 Gang Automatik

Spitze 195 km/h

Preis 25.650,00 €