Seat Alhambra 2015: Facelift für den Van Der spanische Zwilling

17.04.2015

Der Seat Alhambra, spanischer Zwillingsbruder des VW Sharan, bekommt ein Facelift mit effizienteren Motoren, mehr PS und neuen Komfort-Optionen

Mit Sommer, Sonne und Sportlichkeit positioniert VW die Marke Seat im Konzern-Portfolio - und scheint damit angesichts stetig wachsender Zulassungszahlen einiges richtig gemacht zu haben. Auch einen Familien-Van haben die Spanier seit Generationen im Programm, nun bekommt der Seat Alhambra 2015 ein Facelift.

 

Seat Alhambra 2015: Facelift für den Van

Besonderes Augenmerk haben die Entwickler auf die Motorenpalette gelegt. So erfüllen jetzt alle Aggregate die Euro-6-Norm und werden laut Seat teilweise stärker, dabei aber sparsamer. Der Topbenziner leistet mit 220 PS nun 15 20 PS mehr als bisher, bei den Dieseln erstarkte die mittlere Ausbaustufe des 2,0-Liter-TDI um 10 PS auf 150 PS, der stärkste Diesel leistet 184 PS (plus 7 PS). Das sparsamste Modell soll nur 4,9 Liter Diesel verbrauchen.

Neben den Renovierungsarbeiten unter der Haube gibt's für die Optik neue Scheinwerfer und LED-Rückleuchten, dazu einige neue Sicherheits- und Komfort-Optionen. Variable Dämpfer stehen künftig ebenso in der Preisliste wie Massagesitze, ein Totwinkel-Warner oder die neueste Generation der "Easy Connect" Infotainment-Systeme mit hochauflösenden Touchscreen-Displays. Preise für den Alhambra mit dem 150 PS-Benziner starten bei 32.465 Euro. 

Jonas Eling

Tags:
Philips Autostaubsauger
UVP: EUR 104,99
Preis: EUR 85,89 Prime-Versand
Sie sparen: 19,10 EUR (18%)
Auto Hundedecke
UVP: EUR 50,99
Preis: EUR 34,99 Prime-Versand
Sie sparen: 16,00 EUR (31%)
Autobatterie-Ladegerät
 
Preis: EUR 69,86 Prime-Versand
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.