Porsche 911 GT3 RS 2014: 991-Erlkönig am Nürburgring Da geht noch was

12.12.2014

Mit riesigem Heckflügel und 500 PS testet Porsche den neuen Porsche 911 GT3 RS der Generation 991

Der aktuelle 911 GT3 machte in den letzten Monaten mehr Schlagzeilen, als Porsche lieb sein kann: Motorbrände brachten den Supersportler in die Nachrichten, ein großer Rückruf für alle bereits ausgelieferten Exemplare folgte. Wenig überraschend musste der Sportwagenbauer im Anschluss viel Spott einstecken, doch nach der Beseitigung der Fehlerquelle soll der GT3 endlich wieder mit sportlichen Fakten auf sich aufmerksam machen.

 

Porsche 911 GT3 RS 2014: 991-Erlkönig am Nürburgring

Unsere Erlkönig-Jäger haben nun nahe der Nürburgring Nordschleife einen Prototyp erwischt, der bei Kennern größte Vorfreude auslöst: Wir sehen den ersten Vorboten des neuen Porsche 911 GT3 RS, der nachgeschärften Version des Sportmodells. Wer regelmäßig auf der Rennstrecke unterwegs ist, findet hier optimale Voraussetzungen – allerdings auch zum stolzen Preis: Interessenten müssen mit mindestens 30.000 Euro Aufpreis zum "gewöhnlichen" GT3 rechnen.

Wie der Erlkönig deutlich zeigt, trägt der neue 911 GT3 RS das breite Heck der Turbo-Modelle, genau wie diese bekommt auch er die zusätzlichen Lufteinlässe vor den Hinterrädern. Beim Motor im Heck spielt künstliche Beatmung allerdings keine Rolle, wie bei den Vorgängern kommt auch hier ein Sechszylinder-Boxer als Hochdrehzahl-Saugmotor zum Einsatz.

Rund 500 PS mobilisiert der Sportmotor, in Kombination mit dem geringen Gewicht und dem noch kompromissloser für den Rennstreckeneinsatz optimierten Fahrwerk soll hier der Grundstein für famose Rundenzeiten liegen. Dass auch Bremse und Aerodynamik an die hohen Ansprüche angepasst werden, versteht sich von selbst.

Apropos Aerodynamik: Der wuchtige Heckspoiler des Testwagens dürfte kaum dem Serienstand entsprechen, liefert aber durchaus Hinweise auf die Größe des Flügels für den GT3 RS. Und das Beste: Das Geheimnis um die finale Lösung der Zuffenhausener Ingenieure könnte noch in diesem Jahr gelüftet werden.

Benny Hiltscher

Tags:
Severin Elektrische Kühlbox
UVP: EUR 123,99
Preis: EUR 86,10
Sie sparen: 37,89 EUR (31%)
Nulaxy FM Transmitter
 
Preis: EUR 23,79 Prime-Versand
Alkoholtester
 
Preis: EUR 16,99 Prime-Versand
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.