Ganzjahresreifen oder Winter- und Sommerreifen? Ratgeber: Richtig unterwegs

12.03.2015

Der alljährliche Wechsel von Winterreifen auf Sommerreifen ist vielen Autofahrern lästig. Lohnt es sich, darauf zu verzichten und lieber zu Ganzjahresreifen zu greifen? Ratgeber

Der alljährlich doppelt notwendige Wechsel auf Sommer- und Winterreifen ist vielen Autofahrern lästig. Ein scheinbar praktischer Ausweg sind Ganzjahresreifen, die allerdings einige Nachteile haben. Zwar eignen sich die mit dem M+S-Symbol gekennzeichneten Reifen prinzipiell für den Einsatz bei jeder Witterung, sie zeigen bei genauerer Betrachtung aber einige Schwächen. Vereinfacht kann man sagen: Ein Ganzjahresreifen zeigt im Winter befriedigende, im Sommer jedoch oft nur noch ausreichende Leistungen.

 

Ganzjahresreifen oft mit schwächerer Performance

Die Ursachen für die schwächere Performance liegen in Gummimischung und Profil, schließlich sollen die Alleskönner sowohl bei niedrigen Temperaturen auf Schnee als auch im Hochsommer funktionieren. Die dafür nötigen Kompromisse bedingen, dass Ganzjahresreifen in vielen Disziplinen nicht mit den Spezialisten für die kalte oder warme Jahreszeit mithalten können. Die Folgen liegen auf der Hand: Speziell auf Schnee und Nässe, aber auch bei hohen Temperaturen haften Ganzjahresreifen deutlich schlechter. Was im Alltag vieler Autofahrer kaum ins Gewicht fällt, kann in einer Gefahrensituation den entscheidenden Unterschied ausmachen – zum Beispiel bei einer Vollbremsung oder bei plötzlichen Ausweichmanövern.

Auch die Kosten werden von vielen Autofahrern als Argument für Ganzjahresreifen genannt, schließlich muss nicht extra in Winterreifen investiert werden. Beim Verschleiß pro Kilometer unterscheiden sich die meisten M+S-Reifen aber kaum von speziellen Winter- oder Sommerreifen, weshalb auf lange Sicht keine höheren Kosten durch den abwechselnden Einsatz von Spezialreifen entstehen. Hinzu kommt das Sicherheits-Plus der zur Jahreszeit passenden Bereifung, das den Kaufpreis von Winterreifen im Fall der Fälle schnell aufwiegen kann.

Benny Hiltscher

Tags:
Severin Elektrische Kühlbox
UVP: EUR 123,99
Preis: EUR 87,10
Sie sparen: 36,89 EUR (30%)
Nulaxy FM Transmitter
 
Preis: EUR 23,79 Prime-Versand
Alkoholtester
 
Preis: EUR 16,99 Prime-Versand
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.