BMW M2 gegen BMW 1er M Coupé: Vergleich Duell unter M-Brüdern bei BMW

von AUTO ZEITUNG 13.04.2017

BMW 1er M Coupé und BMW M2 haben viele Gemeinsamkeiten, aber auch einige Unterschiede. Welcher im direkten Vergleich besser ist, wird da fast zur Geschmackssache.

Kommt der härteste Gegner für das neue BMW M2 Coupé aus den eigenen Reihen? Sicher ist zumindest, dass es mit dem BMW 1er M Coupé eine scharfe Alternative auf dem Gebrauchtmarkt gibt, denn der inoffizielle Vorgänger des M2 wurde 2011 nach einem ganz ähnlichen Rezept auf die Räder gestellt. Damalige Grundlage war das 1er Coupé, dessen Nachfolger seit Ende 2013 als 2er um die Gunst der Kunden ringt. Die für sportliche Verfeinerungen zuständige BMW M GmbH quetscht damals wie heute Fahrwerkstechnik aus dem M3 unter die Kotflügel und musste 1er M und M2 Coupé entsprechend dicke Backen verpassen – was dem Design der Kompaktsportler aber keineswegs geschadet hat.

Vergleichstest vergleich ford focus rs honda civic type r
Ford Focus RS gegen Honda Civic Type R: Vergleich  

Focus RS trifft auf Civic Type R

Brüder im Geiste: BMW M2 und BMW 1er M Coupé

Ähnlichkeiten gibt es auch beim Antrieb, denn beide Modelle werden von einem aufgeladenen Reihensechszylinder mit 3,0 Liter Hubraum befeuert. Das BMW 1er M Coupé mit Biturbo-Aufladung schickte 340 PS und 450 Newtonmeter Drehmoment an die Hinterräder, fünf Jahre später genügt ein einziger Turbolader für 370 PS und 500 Newtonmeter! Einig sind sich die beiden Bayern beim Gewicht, 1.495 Kilogramm sind heute wie damals ein akzeptabler Wert in der Kompaktsport-Liga. Welche Gemeinsamkeiten und Unterschiede es sonst noch gibt, erfahren Sie in unserer Bildergalerie.

Tags:
Severin Elektrische Kühlbox
UVP: EUR 123,99
Preis: EUR 65,00
Sie sparen: 58,99 EUR (48%)
Nulaxy FM Transmitter
 
Preis: EUR 23,89 Prime-Versand
Alkoholtester
 
Preis: EUR 16,99 Prime-Versand
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.