BMW i8 Facelift (2017): Erste Fotos (Update!) Der Facelift-i8 wird stärker

von Alexander Koch 17.11.2017

Drei Jahre nach Marktstart könnte Ende 2017 das BMW i8 Facelift kommen. Gerüchten zufolge soll das Modell-Update einige Verbesserungen bekommen, die bereits im i8-Safety-Car der Formel E Verwendung finden, darunter mehr Reichweite und Leistung. Erste Fotos!

Erste Fotos zeigen das BMW i8 Facelift (2017) mit einer deutlich maskierten Front und kleineren Aufklebern an der Rückseite. Sehr wahrscheinlich, dass sie die die ohnehin schon geplanten Änderungen der Modellpflege verdecken. Die andere Möglichkeit aber ist, dass es sich hierbei um den ersten i8 S handelt, einer sportlicheren Variante des Hybridsportlers im Stile des überarbeiteten i3. So oder so wird der Flitzer mit seiner Modellpflege stärker. Der aus dem i3 übernommene Elektromotor könnte mit 170 statt 131 PS zu Werke gehen, während gleichzeitig noch mehr Reserven aus dem bislang 231 PS starken Dreizylinder-Turbobenziner angezapft werden. Im BMW i8 Facelift (2017) wären damit Leistungen zwischen 400 und 420 PS realistisch, eine S-Variante könnte nochmal 30 mehr leisten. Mehr Leistung muss allerdings nicht zwangsläufig weniger Reichweite bedeuten. Mit überarbeiteten Speichermodulen könnte bereits allein die elektrische Reichweite auf etwa 50 Kilometer ansteigen. Gerüchten zufolge wird die aus dem i8-Safety-Car bekannte, induktive Ladetechnik übernommen.

Neuheiten BMW i8 Roadster (2018)
BMW i8 Roadster: LA Auto Show 2017  

Vorhang auf für i8 Roadster in LA

BMW i8 Spyder Concept Car im Video:

 
 

Erste Fotos zum BMW i8 Facelift (2017)

Beim BMW i8 Facelift (2017) ist auch mit einem umfassenden Fahrwerksupdate zu rechnen: Wenn auch hier das Safety Car Pate steht, dann erhält der Münchner nicht nur neue Fahrwerksaufhängungen, sondern auch eine neue Feder-Dämpferabstimmung. 20 Zoll große Felgen mit Sportreifen sollen vor allem an der Vorderachse für mehr Grip sorgen. Das dürfte Kritiker der Fahreigenschaften der ersten i8-Generation freuen. Das Interieur wird mit hoher Wahrscheinlichkeit das neueste iDrive und ein Infotainmentsystem mit Gestensteuerung erhalten. Ob das BMW i8 Facelift (2017) mit dem Roadster auf der LA Auto Show (1. bis 10. Dezember 2017) gezeigt wird, ist unklar. Allerdings rechnen wir mit einer Vorstellung der Modellpflege noch in diesem Jahr.

Elektroauto BMW i3s auf der IAA
BMW i3/i3s Facelift (2017): Preis  

Das kostet der frisch geliftete i3

Tags:

Wirkaufendeinauto

Auto bewerten & verkaufen!

Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.