Möchten Sie auf die mobile Seite wechseln?

JA NEIN

AUTO ZEITUNG 26/2016: Heft-Vorschau

Neue AUTO ZEITUNG jetzt im Handel!

Die Themen in AUTO ZEITUNG 26/2016: Erster Vergleich der neuen BMW 5er Limousine, Ausblick auf die edle SUV-Zukunft der nächsten Jahre, erster Vergleichstest des Audi TT RS gegen vier scharfe Rivalen und vieles mehr. Außerdem: Großes SUV-Special mit Peugeot 3008 & Co.!

Die Ergebnisse der Auto Trophy 2016 spiegeln wider, was sich beispielsweise beim Brexit schon gezeigt hat: Sehr viele Medien schätzen das Verhalten der Bürger und Verbraucher falsch ein. Und ähnlich wie sich nach dem Brexit viele gefragt haben, wie das möglich sein konnte, wird auch jetzt die Frage gestellt: Wie kann Audi sieben Mal die Auto Trophy gewinnen – und auch der VW Golf siegreich auf dem Treppchen stehen? Die Antwort ist einfach: Trotz des Abgasskandals sind viele Audi- und VW-Besitzer mit ihren Fahrzeugen zufrieden und differenzieren. Die Verfehlungen mancher Ingenieure und möglicherweise auch der früheren Führungsspitze haben nichts mit der Qualität der Produkte zu tun. Dass diese der Konkurrenz vielfach überlegen sind, zeigen die Vergleichstests, nicht nur bei der AUTO ZEITUNG, in denen Audi- und VW-Modelle oft als Sieger hervorgehen. Und wie wir inzwischen wissen, hat der VW-Konzern mit einer Abschaltvorrichtung auf dem Prüfstand zwar vorsätzlich getrickst, aber auch viele andere Hersteller haben in Sachen Abgas keine saubere Weste.

Viele spannende Themen in AUTO ZEITUNG 26/2016

Hinzu kommt, dass in sieben Kategorien ein internationales Votum die Sieger gekürt und bestimmt hat. Erstmals waren auch die Leser und User der chinesischen AUTO ZEITUNG aufgefordert abzustimmen. Und sie haben sehr oft Audi gewählt, denn der Diesel spielt in China keine Rolle, das Abgas-Thema ist dort nicht existent. Auch in Großbritannien hat Audi immer noch eine große Fangemeinde – von dort kamen viele Stimmen in der Kategorie "Bestes Design", "Luxus-SUV" und "Beste Marke". Trotzdem: Man mag den Produkten und manchen Personen an der Spitze noch so viel Respekt entgegenbringen, es ist langsam an der Zeit, dass die Abgasgeschichte aufgeklärt wird und Namen genannt werden. Das erwartet neben den Audi- und VW-Kunden auch die Öffentlichkeit. Noch vor Weihnachten soll wohl der Abschlussbericht der Untersuchung der amerikanischen Kanzlei Jones Day vorliegen. Hoffentlich sind wir dann klüger. Der zweite große Sieger der diesjährigen Auto Trophy heißt Jaguar. Die Briten gewinnen gleich drei Trophäen: für das F-Type Cabriolet, den XF in der Kategorie der "Oberklasse" bei den Importeuren und das neue SUV F-Pace in der Kategorie "SUV über 50.000 Euro", ebenfalls in der Import-Wertung. Zweimal siegreich sind jeweils Porsche, Mercedes, Seat und Skoda. Und auch Alfa Romeo steigt wieder wie Phoenix aus der Asche: Die neue Giulia entscheidet auf Anhieb die Kategorie "Mittelklasse" in der Import-Wertung für sich. Wenn das kein gutes Omen ist.

AUTO ZEITUNG jetzt abonnieren!

Die weiteren Themen in AUTO ZEITUNG 26/2016

Auf 24 Seiten im SUV-Special stellen wir die Offroader von Peugeot vor und liefern eine ausführliche Kaufberatung zum 3008. Außerdem durften wir den BMW 5er fahren und vergleichen ihn mit seinen wichtigsten Konkurrenten. In Vergleichstests müssen sich unter anderem der Audi TT RS, der Cadillac XT5 und der Hyundai Ioniq beweisen. Im Mercedes-Special beleuchten wir die Zukunfts-Strategie der Schwaben und zeigen auf, was heute schon möglich ist. Diese und viele weitere Themen lesen Sie ab Mittwoch, dem 30. November 2016 in der neuen Ausgabe der AUTO ZEITUNG (26/2016).

Volker Koerdt