Audi RS 7 Sportback: Sprühfolie von Autoflex Flip Flop ist tot? Nicht am RS 7

von Alexander Koch 16.05.2017

Flip-Flop ist total 90er? Nicht, wenn es nach Sprühfolien-Experte Autoflex geht. In dessen Werbespot hält ein Audi RS 7 zur Demonstration bunter Sprühfolie her – und wird zum garantierten Eyecatcher.

Angesichts dieses Audi RS 7 kommen die Bilder wieder hoch. Bilder von schillernd-bunten, fett aufgemotzten Tuning-Autos der 1990er-Jahre. So krass der Hype des Flip-Flop-Lacks war, so extrem war auch der Absturz des bunten Farbtons in den 2000ern. Flip-Flop? Auch heute noch out! Aber nicht, wenn es nach Autoflex geht. Die Lack-Profis haben einen Audi RS 7 nach Machart der 1990er gepimpt. Wenn auch nicht mit Lack, sondern mit Sprühfolie. Der 560-PS-Renner steht nun wirklich nicht in Verdacht, oft für Tuning herhalten zu müssen. Umso verblüffender die Feststellung: Flip-Flop steht dem Audi RS 7, und wie! Da knallt nicht nur der Vierliter-V8 mit 700 Newtonmeter Kraft und einer deftigen Beschleunigung von 0 auf Tempo 100 in nur 3,9 Sekunden.

Neuheiten Audi A7 Sportback (2017)
Audi A7 Sportback (2017): Neue Fotos (Update!)  

Ende des Jahres kommt der neue A7

Audi-Modellpalette (Sport) im Video:

 
 

Der Audi RS 7 als rasender Farbklecks

Auch optisch macht der Audi nun ordentlich was her. Der Sprühfolien-Lack verwandelt den RS 7 in einen rasenden Farbklecks. Laut Sprühfolienhersteller Autoflex soll dieser Flip-Flop-Lack übrigens problemlos aufzutragen sein. Außerdem soll der Sprühfolien-Lack eine Nasen bilden, stark glänzen – und, das macht ihn durchaus besonders, resistent gegen Kratzer sein. Angesichts des bunten Audi RS 7 steht einem neuen Flip-Flop-Trend nichts mehr im Wege, oder? 

Audi RS 7 in Flip-Flop-Kleid (Video):

Tags:
Severin Elektrische Kühlbox
UVP: EUR 123,99
Preis: EUR 65,15 Prime-Versand
Sie sparen: 58,84 EUR (47%)
Nulaxy FM Transmitter
 
Preis: EUR 21,99 Prime-Versand
Alkoholtester
 
Preis: EUR 16,99 Prime-Versand
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.