Audi A7

Audi A7

Mitte 2010 wurde die Schräghecklimousine Audi A7 Sportback auf Basis des neuen A6 vorgestellt. Die Ingolstädter platzieren den A7 zwischen A6 und A8 und wollen mit ihm in der Oberklasse unter anderem gegen Mercedes CLS und Porsche Panamera antreten. Als Antrieb für das fast fünf Meter lange und knapp 1900 Kilogramm schwere Auto stehen jeweils zwei Diesel- und Benzinmotoren mit sechs Zylindern zur Verfügung. Die Leistung des Audi A7 reicht von 204 bis 300 PS.

Luxuslimousinen-Vergleichstest: Audi S7, Porsche Panamera, Mercedes CLS 500 Shooting Brake
Auto Vergleichstest

Sportliche Luxus-Limousinen im Vergleich

Auch im Hochpreis-Segment gibt es Alternativen zum klassischen Stufenheck. Porsche Panamera, Mercedes CLS Shooting Brake und Audi S7 Sportback brechen mit der Norm und wählen bewusst eine andere Linie