VW Phaeton

2002 machte VW den Schritt in die Oberklasse, um sich mit Mercedes S-Klasse, BMW 7er und Audi A8 zu messen. Den VW Phaeton gibt es ab 67.400 Euro mit fünf Sitzen. Zur Serienausstattung gehören unter anderem Bi-Xenon-Scheinwerfer mit LED-Tagfahrleuchten, Kopfairbags für Front- und Fondpassagiere sowie eine Luftfederung. Außerdem gibt es ihn auch als Viersitzer und in zwei verschiedenen Längen. Der XL-Phaeton ist mit einer Länge von 5,18 Metern rund zwölf Zentimeter länger als die kleinere Version.